Bildung / Schulen

„Anfassen ausdrücklich erwünscht!“ – Ferienspiele im Mitmach-Museum ExperiMINTa

Freitag, den 14. August 2015 um 22:26 Uhr

“Anfassen ausdrücklich erwünscht!“:  Unter diesem Motto machten sich rund fünfzig Lautertaler Ferienspielkinder zwischen 6 und 14 Jahren am vergangenen Mittwoch auf den Weg zur  ExperiMINTa nach Frankfurt. Gesetze der Mathematik, der Informatik, der Naturwissenschaften und der Technik werden hier auf spielerische, experimentelle oder sinnliche Art und Weise und mit einem hohen Spaßfaktor erklärt. Begleitet wurden die Kinder von Simone Meister, Silvia Eßinger, Shirin Schneider, Simone und Sascha Kamuff sowie Jugendpfleger Peter Schuster.

Weiterlesen: „Anfassen ausdrücklich erwünscht!“ – Ferienspiele im Mitmach-Museum ExperiMINTa

 

Minijob an der MPS

Freitag, den 14. August 2015 um 22:17 Uhr

Mittelpunktschule sucht ab 1. September 2015 eine Person, die mit Kindern und Jugendlichen umgehen kann und über Kenntnisse im PC-Bereich (z.B. Excel, Didakt, Littera etc.)verfügt. Die Bezahlung erfolgt als „geringfügig Beschäftigung“.

Bewerbung bitte über die Email der Mittelpunktschule: mittelpunktschule-gadernheim @kreis-bergstrasse.de

 

ECDL-Schüler waren erfolgreich!

Freitag, den 14. August 2015 um 22:13 Uhr

Rund 15 Schülerinnen und Schüler der Mittelpunktschule nutzen die Chance, im Rahmen des Ganztagsprogrammes den Europäischen Computerführerschein ECDL zu erwerben. Dazu müssen sie Prüfungen in vier Themenbereichen erfolgreich bestehen, um mit dem „ECDL Base Zertifikat“ für ihre digitale Kompetenz ausgezeichnet zu werden. Einige der Schüler haben in diesem Schulhalbjahr fleißig gelernt und bis zu zwei Modulprüfungen erfolgreich abgelegt.

   

Drehorgelklänge begeisterten die „Drosseln und Finken“

Montag, den 23. Februar 2015 um 20:28 Uhr

Musikalische Früherziehung wird im ev. Kindergarten in Lautern ganz groß geschrieben. Neben Liedern auch in heimischer Mundart stellt die Leiterin des Kindergartens Christine Hechler den Kindern  auch Musik-Instrumente vor. Fritz Ehmke, der mit Christine Hechler freundschaftlich verbunden ist, und zusammen mit den Mundartfreunden Südhessen durch Auftritte und CD- Produktionen bekannt geworden ist, stellte jetzt im Kindergarten eine Drehorgel vor, die ohne moderner Technik noch über ein Notenband  sowie einer Handkurbel, Blasebalg und aus Holz gefertigten Pfeifen Klänge zu Gehör bringt.  

Die von diesem einmalig schönen und interessanten Instrument begeisterten Kinder durften nach der Erklärung des Wirkprinzips auch die Kurbel drehen und konnten dabei den internen Mechanismus beobachten.

Weiterlesen: Drehorgelklänge begeisterten die „Drosseln und Finken“

 

Ein neuer Wegweiser für die MPS

Samstag, den 31. Januar 2015 um 22:11 Uhr

MPS Wegweiser

Mit diesem tollen Wegweiser hat nun jeder den Durchblick, der das Gelände der Mittelpunktschule betritt. Die MPS dankt der Schreinerei Schmidt (Winterkasten) für das tolle Ergebnis und die großzügige Spende! 

   

Seite 1 von 2