Bildung / Schulen

Kunstkalender Lauterner Kindergarten-Künstler

Freitag, den 01. Juli 2016 um 21:27 Uhr

Der Kindergarten Drosseln & Finken in Lautern bot seinen Vorschulkindern zum Kindergartenabschluss einen Kunstkurs. In Einzelbetreuung hatte Johanna Sickmüller mit den Vorschulkindern Kunstwerke geschaffen, die selbst einen Profi wie sie überraschten. Es entstanden Werke nach eigener freier Motiventscheidung der Kinder, die zu ungewöhnlichen und unerwarteten Qualitäten führten. Jedes der Bilder wurde in unterschiedlicher Technik ausgeführt, wie Collage, Künstlerfarben bis hin zur Materialverwendung. Es entstanden Bilder im Format 70x50 auf Leinwand. Werke im Spannungsbogen von realistisch bis abstrakt. Die Bilder wurden anlässlich der Jubiläumsveranstaltung zum 30 jährigen Bestehen des Kindergartens versteigert und fanden große Nachfrage. Am Ende hatte man 316,00 Euro Erlös zu verzeichnen.

Weiterlesen: Kunstkalender Lauterner Kindergarten-Künstler

 

MPS Freiwilligentag - 40 Helfer und Materialien gesucht

Mittwoch, den 18. Mai 2016 um 20:30 Uhr

Die Mittelpunktschule Gadernheim ist beim Freiwilligentag dabei: 40 Helfer und Materialien gesucht
 „Viele Hände machen der Arbeit schnell ein Ende“ – das gilt auch für den Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar. Am 17. September ist es
wieder so weit: In vielen Städten und Gemeinden zwischen Pfälzerwald, Bergstraße und Odenwald werden tausende Helfer ans Werk gehen. Unter dem gemeinsamen Motto „Wir schaffen was!“ zeigen sie, welche Kraft im Ehrenamt steckt und wie vielfältig die Möglichkeiten für das gesellschaftliche Engagement sind.
Auch die MPS Gadernheim beteiligt sich an der großen Ehrenamtsaktion. Die in den 70ger Jahren errichtete Schule schreit nach Farbe.

Weiterlesen: MPS Freiwilligentag - 40 Helfer und Materialien gesucht

 

Herbstfest beim Waldkindergarten in Reichenbach.

Freitag, den 20. November 2015 um 22:11 Uhr

Mit Kürbiscreme-Suppe in verzehrbaren Weizenkleie-Tellern und dem beliebten „Stockbrot“, das sich die Kinder selbst über einer Feuerstelle backen konnten, feierte der Naturkindergartens Lautertal sein Herbstfest.

Diese Veranstaltung zusammen mit den Eltern werde, so die Zweite Vorsitzende Svenja Hohenstein, als kleines Erntedankfest gesehen. Auf ihrem Grundstück auf der „Binn“, einer alten Streuobstwiese, gebe es so viele Früchte, dass es schade wäre, sie verkommen zu lassen. So wurden sie zu leckeren Marmeladen und Likören verarbeitet und jetzt den Besuchern zum Kauf angeboten. Da ständig Ausgaben entstünden, werde jede Zuwendung benötigt. Ein besonderer Wunsch ist momentan ein größerer Bauwagen für die aktuell 14 Kinder des Naturkindergartens.

Geöffnet ist der Kindergarten montags bis freitags von 7.30 Uhr bis 13.15 Uhr. Telefonisch kann man die Einrichtung unter 0175-9739758 erreichen und per e-Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . koe/Foto: koe

   

Drehorgelklänge begeisterten die „Drosseln und Finken“

Montag, den 23. Februar 2015 um 20:28 Uhr

Musikalische Früherziehung wird im ev. Kindergarten in Lautern ganz groß geschrieben. Neben Liedern auch in heimischer Mundart stellt die Leiterin des Kindergartens Christine Hechler den Kindern  auch Musik-Instrumente vor. Fritz Ehmke, der mit Christine Hechler freundschaftlich verbunden ist, und zusammen mit den Mundartfreunden Südhessen durch Auftritte und CD- Produktionen bekannt geworden ist, stellte jetzt im Kindergarten eine Drehorgel vor, die ohne moderner Technik noch über ein Notenband  sowie einer Handkurbel, Blasebalg und aus Holz gefertigten Pfeifen Klänge zu Gehör bringt.  

Die von diesem einmalig schönen und interessanten Instrument begeisterten Kinder durften nach der Erklärung des Wirkprinzips auch die Kurbel drehen und konnten dabei den internen Mechanismus beobachten.

Weiterlesen: Drehorgelklänge begeisterten die „Drosseln und Finken“

 

Ein neuer Wegweiser für die MPS

Samstag, den 31. Januar 2015 um 22:11 Uhr

MPS Wegweiser

Mit diesem tollen Wegweiser hat nun jeder den Durchblick, der das Gelände der Mittelpunktschule betritt. Die MPS dankt der Schreinerei Schmidt (Winterkasten) für das tolle Ergebnis und die großzügige Spende! 

   

Seite 1 von 2