Bildung / Schulen

Drehorgelklänge begeisterten die „Drosseln und Finken“

Montag, den 23. Februar 2015 um 20:28 Uhr

Musikalische Früherziehung wird im ev. Kindergarten in Lautern ganz groß geschrieben. Neben Liedern auch in heimischer Mundart stellt die Leiterin des Kindergartens Christine Hechler den Kindern  auch Musik-Instrumente vor. Fritz Ehmke, der mit Christine Hechler freundschaftlich verbunden ist, und zusammen mit den Mundartfreunden Südhessen durch Auftritte und CD- Produktionen bekannt geworden ist, stellte jetzt im Kindergarten eine Drehorgel vor, die ohne moderner Technik noch über ein Notenband  sowie einer Handkurbel, Blasebalg und aus Holz gefertigten Pfeifen Klänge zu Gehör bringt.  

Die von diesem einmalig schönen und interessanten Instrument begeisterten Kinder durften nach der Erklärung des Wirkprinzips auch die Kurbel drehen und konnten dabei den internen Mechanismus beobachten.

Weiterlesen: Drehorgelklänge begeisterten die „Drosseln und Finken“

 

Ein neuer Wegweiser für die MPS

Samstag, den 31. Januar 2015 um 22:11 Uhr

MPS Wegweiser

Mit diesem tollen Wegweiser hat nun jeder den Durchblick, der das Gelände der Mittelpunktschule betritt. Die MPS dankt der Schreinerei Schmidt (Winterkasten) für das tolle Ergebnis und die großzügige Spende! 

 

Terminverlegung: Selbstbehauptungskurs für Kinder am 21. Juni

Samstag, den 31. Januar 2015 um 20:53 Uhr

Aufgrund eines Abendtermins in der Reichenbacher Kindertagesstätte - die Kinder übernachten freitags nach einer Felsenmeertour in der Kita - findet der Selbstbehauptungskurs für Kinder im Übergang von Kita zur Schule nicht am Samstag, sondern am Sonntag den 21. Juni 2015 statt.

Veranstalter ist die Jugendpflege der Gemeinde Lautertal in Kooperation mit dem Institut für Ge-waltprävention, Selbstbehauptung und Konflikttraining. Der Kurs findet von 11:30 bis 16:30 Uhr in der Lautertalhalle statt und kostet 18 € pro Kind. Anmeldung bei der Jugendpflege Gemeinde Lautertal, Nibelungenstr. 280, 64686 Lautertal oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . (red)