Freizeit

Modern und traditionell - das beliebte Lindenfelser Burg- und Trachtenfest

Samstag, den 16. Juli 2016 um 21:13 Uhr

Einmaliger Festzug mit Trachtenträgern und Pferdegespannen

LINDENFELS. Am ersten August-Wochenende vom 5. – 8. August 2016 steht der Heilklimatische Kurort Lindenfels wieder ganz im Zeichen des Burg- und Trachtenfestes, dem ältesten Trachtenfest des Odenwaldes, das seit 1904 gefeiert wird.

Im Mittelpunkt dieses Traditionsfestes, steht die Wahrung und Pflege des überlieferten Brauchtums sowie die Erhaltung der Odenwälder Tracht. Gefeiert wird im Burginnenhof der romantischen Burg Lindenfels oberhalb der Stadt, wo an allen Tagen unter der Linde getanzt und gefeiert wird.

Der Festauftakt findet in am Freitag, 5. August, um 19.30 Uhr, mit den Lindenfelser Männergesangvereinen im Kurgarten statt.

Weiterlesen: Modern und traditionell - das beliebte Lindenfelser Burg- und Trachtenfest

 

Veranstaltungen und Landschaftsführungen im Geo-Naturpark – August 2016

Samstag, den 16. Juli 2016 um 20:40 Uhr

02.08.2016

Geopark-Informationszentrum Bioversum Kranichstein – Darmstadt: Familien-Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Flotte Flitzer und coole Karren – Autos basteln aus Müll“

Uhrzeit: 11:00 Uhr

Ort: Museum bioversum Kranichstein, Kranichsteiner Straße 253,

64289 Darmstadt

Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)

Anmeldung und Information: Anmeldung erwünscht.
Telefon 06151 / 97 111 888 (Dienstag bis Sonntag, 11:30 – 16:30 Uhr) oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

02.08.2016

Geopark-Informationszentrum Bioversum Kranichstein – Darmstadt: Forschertreff für Oma, Opa, Enkel (ab 6 Jahre)

Schmuckwerkstatt – Unikate aus Horn und Rinde selbst gemacht“

Weiterlesen: Veranstaltungen und Landschaftsführungen im Geo-Naturpark – August 2016

   

Das Felsenmeer erkunden mit Kobold Kieselbart

Freitag, den 01. Juli 2016 um 22:06 Uhr

Die große Felsenmeer-Schatzsuche für Kinder ab 6 Jahren und ihre Familien »das Rätsel des 13. Steines« gibt es am 16., 19., 26. und 28. Juli. Orientierung in der Natur, Himmelsrichtungen und Höhenangaben in der Karte suchen und Merkmale im Wald finden: Kobold Kieselbart zeigt wie es geht. Start, Preise und Anmeldung sind auf www.felsenmeerdrachen.de zu finden, Spontane können auch ohne Anmeldung teilnehmen. Bei Unwetterwarnung fällt die Schatzsuche aus - Infos dazu sind auf der Internetseite zu finden!

3.9. Die Riesensage im Felsenmeer: kleine Felsenmeerführung für Familien; Waldwissen und Sagenwelt des Felsenmeeres präsentiert von Kobold Kieselbart für alle die Spaß an Bewegung in der Natur haben: kurzer Weg und spannende Geschichten! Für Kinder ab 5 Jahren, nur auf feste Anmeldung bis 26.8.;

3.9. Warum den alten Römern im Felsenmeer ständig alles mißglückte: Felsenmeer-Führung mit Marieta Hiller (zertifizierte Gästeführerin "Römer in der Region") zu den römischen Werkstücken. Für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene, nur auf feste Anmeldung bis 26.8.

Bei diesen Angeboten starten Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmern. Für Einzelgruppen wie Kindergeburtstage oder Vereinsausflüge zu einem Extratermin gibt es drei spannende Schatzsuchen mit verschiedenen Themen: eine romantische Märchenschatzsuche, die wilde Räuberschatzsuche und die mystische Suche nach dem Ei des Felsenmeerdrachen oder auch eine Koboldführung in den Zauberwald. Mit der Familienkarte Hessen gibt es Ermäßigungen. (mh)

   

Sonderausstellung „Tierische Zuwanderer und Neubürger im und um den Nibelungenwald“

Freitag, den 22. April 2016 um 21:34 Uhr

Am Sonntag, 22. Mai, 14 Uhr,- dem „Internationalen Tag des Museums“ - eröffnet das Lindenfelser Museum in der Zehnscheune im Rathaushof bei Wildschweinbratwurst und Jagdhornklängen seine diesjährige Sonderschau, die bis Ende September zu sehen sein wird. Federführend wurde die Ausstellung von Kurt Martin Berger vorbereitet.

Die Ausstellung „Tierische Zuwanderer und Neubürger im und um den Nibelungenwald“ zeigt Anhand von Beispielen, Tierarten, die entweder durch den Menschen vor vielen Jahren ausgerottet wurden oder deren Lebensraum so zerstört wurde, dass diese letztendlich ausstarben.

Weiterlesen: Sonderausstellung „Tierische Zuwanderer und Neubürger im und um den Nibelungenwald“

   

Sonderausstellung „Das Gruselkabinett“ im Drachenmuseum

Freitag, den 22. April 2016 um 20:10 Uhr

Die neue Sonderausstellung im Deutschen Drachenmuseum in Lindenfels ist seit  Freitag, 22. April  zu sehen..

Der Titel der Ausstellung lautet: "Das Gruselkabinett"! So nämlich hat der Lindenfelser Sammler Hanjörg Morckel seine Sammlung exotischer Insekten genannt, die er in den Jahren 1960 bis 1975 zusammen getragen hat.

Sie umfasst interessante Insekten wie den Goliath- und den spektakulären Titankäfer, die größte Käferart der Welt. Auch so „nette Tierchen“ wie Skorpione und Vogelspinnen fehlen natürlich nicht! Daneben sind der Hundertfüßer und das Wandelnde Blatt interessante Insekten, die bestimmt nicht jeder kennt, die man aber gesehen haben sollte.

   

Karate für Anfänger in Groß-Bieberau & Brandau

Donnerstag, den 15. Oktober 2015 um 20:07 Uhr

In Groß-Bieberau startet ein Anfängerkurs am 02.11.2015 um 16:00 Uhr für Kinder und um 17:15 Uhr für Jugendliche und Erwachsene. In Brandau geht es am 04.11.2015 um 17:45 Uhr los. Die Kurse haben jeweils eine Dauer von 1:15 Std. Jeder Interessierte (dabei spielt das Alter keine Rolle) kann am oben genannten Termin kommen und mitmachen. Da es sich hier um keine Block-Kurse handelt, ist es möglich jederzeit einzusteigen. Das Training findet immer an den jeweiligen Tagen statt. Es wird anfangs in lockerer Sportkleidung und barfüßig trainiert.

Weitere Informationen auf der Internetseite www.karategrossbieberau.de.

   

Stadtetripp: Hamburg

Freitag, den 04. März 2011 um 22:01 Uhr

Ein Wochenende in Hamburg mit Übernachtung in der Kapitänskajüte

Labskaus, Miniatur-Wunderland und mehr, gerade für Familien hat Hamburg einiges zu bieten.

Einen Bericht finden Sie im Anhang

Attachments:
Download this file (SonderseiteHamburg.pdf)Sonderseite Hamburg[Ein Kurzurlaub in Hamburg! Mit Labskaus, Kapitänskajüte und Miniaturwunderland ]672 Kb
   

Kontaktadressen regionaler Veranstalter

Samstag, den 31. Oktober 2009 um 22:30 Uhr

Kontaktadressen und Links einiger Veranstalter aus der Region


Felsenmeerdrachen: Tel 06254-9403010 www.Felsenmeerdrachen.de

Park-Theater Bensheim: Telefon 06251-177821 www.stadtkultur-bensheim.de/stadtkultur-bensheim/

Musiktheater Rex Lorsch: Tel.: 06251/680199 www.musiktheater-rex.de

PIPAPO-Kellertheater e. V. http://www.kellertheater-bensheim.de

Sapperlot | Werkstatt und Bühne http://www.sapperlottheater.de/

Chamäleon-Theater e.V. Seeheim www.chamaeleon-theater.com

Musikforum Seeheim-Jugenheim www.musikforum-sj.de

Kultur im Schloss Heiligenberg e.V.  www.schloss-heiligenberg.de

PiPaPo Kellertheater Bensheim: www.kellertheater-bensheim.de, Tel. 06251 67740

Reichenberghalle - Kulturveranstaltungen www.reichelsheim.de/

Hof-Theater-Tromm www.hof-theater-tromm.de

Bannoser Theaterverein Brensbach:  www.bannoser.de

Erbach-Michelstädter Theatersommer: odenwald-theater.de

Theaterkarren e.V. Odenwald  www.theaterkarren-odenwald.de

Theaterteam Spiellust e.V. Michelstadt: www.spiel-lust.com/spielplan/

Patat Michelstadt http://www.patat.de/

Mobiles Kindertheater Odenwald http://www.mobiles-kindertheater-odenwald.de/

 

Weitere Veranstalter-Informationen finden Sie auch über unseren Veranstaltungskalender

Wenn Sie uns eine Veranstaltung melden möchten senden Sie bitte eine mail mit allen relevanten Informationen an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.