Soziales

Nachwuchsarbeit beim DRK Lautertal

Mittwoch, den 13. Mai 2015 um 21:59 Uhr

 

Beedenkirchen. Wie wichtig der DRK-Ortsgruppe Lautertal die Nachwuchsarbeit ist, zeigte der Bericht von Thekla Schneider als Leiterin der Jugendrotkreuzgruppe, deren Ziel es sei die jungen Lautertaler an den Sanitätsdienst heranzuführen. Schneider berichtete der Mitgliederversammlung des DRK Lautertal in der „Linde“ in Beedenkirchen über die Aktivitäten mit neun Kindern in den wöchentlichen Gruppenstunden. Thekla Schneider dankte allen, die die Arbeit mit dem Nachwuchs erst ermöglichten. Die Zusammenarbeit sei „super“.

Begonnen hatte der DRK-Vorsitzende, Bürgermeister Jürgen Kaltwasser, mit dem Gedenken an die Verstorbenen, bevor er zusammen mit dem stellvertretenden Kreisbereitschaftsleiter, Ralf Fasser und seinem Stellvertreter Walter Rascher zahlreiche Ehrungen vornahm. Vom JRK waren das für fünfjährige Treue zum Verein Lea Dechnig, Michaela Krämer, Pascal Krämer und Sabrina Rascher. Von der DRK Bereitschaft geehrt wurden Felix Klingenbeck (5 Jahre). Sabrina Rascher (10Jahre), Michaela Krämer (15 Jahre) und Sven Rascher (25 Jahre).

Weiterlesen: Nachwuchsarbeit beim DRK Lautertal