Tourismus

Nibelungensteig®-Wanderpass

Sonntag, den 28. Mai 2017 um 22:00 Uhr

Wandern ist „in“ und der Nibelungensteig® verzeichnet seit Jahren steigende Besucherzahlen. Nicht ohne Grund gilt er als touristisches Highlight im Odenwald und hat sich als fester Bestandteil auf der Wanderkarte Deutschlands etabliert. 2008 wurden die ersten 40 Kilometer des Nibelungensteigs® erstmals als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet. 2010 folgte die Zertifizierung des gesamten Steigs von Zwingenberg an der Bergstraße bis Freudenberg am Main. Der Nibelungensteig® führt dabei über die Höhen und durch die Täler des Odenwaldes. Die Tourismusagentur, ein Fachbereich der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB), hat sich die touristische Vermarktung des Nibelungensteigs® auf die Fahnen geschrieben und ein neues Produkt an den Start gebracht: den Nibelungensteig®-Wanderpass.

Weiterlesen: Nibelungensteig®-Wanderpass

 

Genusswanderung rund um Lindenfels

Montag, den 17. Oktober 2011 um 21:58 Uhr

Burg LindenfelsFast immer wie Lindenfelser Burg im Blick hat man bei einer genussvollen Wanderung rund um die Perle des Odenwaldes. Leider ist die mit der Nummer Sechs ausgezeichnete Tour auf älteren Karten nicht eingezeichnet, aber dank der guten Markierung leicht zu finden. Für den Autofahrer ist der beste Einstieg am Parkplatz „Sauwaad", wo man schon den ersten Blick auf Lindenfels werfen kann. Richtung Litzelröder überquert man die B47 und folgt den Spuren vergangener Steinbearbeitung zum Grillplatz im „Buch" bis zur Bismarkwarte aus dem Jahre 1907mit seiner herrlichen Aussicht auf den hinteren Odenwald mit Reichelsheim im Vordergrund oder das Weschnitztal. Gleich neben dem Turm kann man eine geologische Besonderheit, Aufschlusse von seltenem variszischem Schiefer entdecken.

Weiterlesen: Genusswanderung rund um Lindenfels