Flüchtlingsinfos / Refugees

Wie funktioniert eigentlich: Integration?

Samstag, den 06. Januar 2018 um 20:03 Uhr

Vor ein paar Tagen fand ich einen kopierten Zeitungsausschnitt aus dem Starkenburger Echo in meinem Briefkasten und dachte erst: nett! Da denkt jemand daran, uns ehrenamtliche Flüchtlingshelfer auf eine Gefahr aufmerksam zu machen.

Aber bald bekam ich ein schales Gefühl und dachte: das ist einer, der nicht will daß wir uns um Flüchtlinge kümmern, daß wir Bedenken bekommen. Bedenken wie: sobald Familien von Geflüchteten nach Deutschland kommen, bilden sich Parallelgesellschaften mit patriarchalischen Großfamilien, oder Kinder und Frauen erhielten vom IS eine Gehirnwäsche und legen als nächstes Bomben in unsere geliebten Einkaufszentren.

Dazu kann ich nur sagen: JA ABER! Die Bedenken mögen vielleicht berechtigt sein, der Weg ist der Falsche. Die Zahl der Anschläge gemessen an der Zahl der in 2015-2017 angekommenen Geflüchteten hält sich doch sehr in Grenzen. Mißt man die Zahl der durch Asylbewerber verübten Anschläge mit entsprechenden Straftaten doitscher Provenienz, wird das Verhältnis noch schwächer.

Weiterlesen: Wie funktioniert eigentlich: Integration?

 

Fragen zur Integration von Geflüchteten kurz erklärt

Samstag, den 21. Oktober 2017 um 19:58 Uhr

Auf der Internetseite https://mediendienst-integration.de findet man zu allen Fragen bzgl. Status, Arbeitserlaubnis etc. für Geflüchtete kurze
und informative Antworten.

Ein Forscherteam um den Ethnologen Werner Schiffauer hat wegweisende Flüchtlingsprojekte in ganz Deutschland untersucht. Die Ergebnisse
wurden nun in einem Buch veröffentlicht. In einem Gast-beitrag für den MEDIENDIENST bilanziert Schiffauer: Die Projekte vor Ort hätten auf Eigeninitiative viele kreative Lösungen ge-funden, um die Geflüchteten zu unterstützen und die offene Gesellschaft zu stärken. Das werde jedoch zu wenig anerkannt. In der Auseinandersetzung mit Flucht hat sich die deutsche Zivilgesell-schaft neu aufgestellt. Zwischen 2015 und 2016 sind rund 15.000 Projekte entstanden, in denen kreative Antworten auf die vielfältigen Herausforderungen der Zuwanderung gefunden wurden.

Weiterlesen: Fragen zur Integration von Geflüchteten kurz erklärt

 

Netzwerk Vielfalt Lautertal

Montag, den 16. Januar 2017 um 20:33 Uhr

Seit November 2015 kümmern sich die ehrenamtlichen Helfer vom Netzwerk Vielfalt Lautertal um die Geflüchteten im Lautertal. Inzwischen haben sich in dieser Gruppe ca. 30-35 Personen zusammengetan, um bei Arzt- und Behördengängen zu helfen, Ausflüge und Veranstaltungen zu organisieren, Deutsch zu lernen und später umgekehrt auch Arabisch, Wohnungen und Möbel zu finden und Arbeitsmöglichkeiten zu suchen.

Ausführliche Infos für alle Interessierten - jederzeit herzlich willkommen!!! - bei Marieta Hiller, Tel. 06254-9403010 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ."

Weiter Infos finden Sie unter den folgenen Links:

http://www.felsenmeerdrachen.de/felsenmeer-steinindustrie/heimatkundliches/fluchtgeschichten/?no_cache=1

http://www.lautertal.de/fluechtlinge.html

http://www.lkg-lautertal.de/index.php/treffpunkt-vielfalt.html

 

Rahmenbedingungen von Praktika und ähnlichen betrieblichen Tätigkeiten

Dienstag, den 26. Januar 2016 um 23:04 Uhr

Rahmenbedingungen von Praktika und ähnlichen betrieblichen Tätigkeiten für Asylsuchende und geduldete Ausländer/innen
Arbeitshilfe für Unternehmen, Arbeitsverwaltung und Beratungsstellen

 

 

Infoangebote für Flüchtlinge & Bundesfreiwilligendienst

Dienstag, den 26. Januar 2016 um 22:58 Uhr

Im folgenden Anhang (PDF Datei) sind ein paar hilfreiche Informationen bzw. Links zu folgenden Themen:

1. App für Flüchtlinge

2. PRO ASYL hat seine Online-die Übersicht über Informationsangebote für Flüchtlinge im Internet aktualisiert und erweitert.

3. Faktenpapier „Kurz und bündig - Fakten zur Asylpolitik“

4.  Änderung/Ergänzung des Bundesfreiwilligendienstgesetzes



 

Attachments:
Download this file (Infoangebote für Flüchtlinge.pdf)Infoangebote für Flüchtlinge.pdf[ ]426 Kb
 

Arbeitsgruppen und Ansprechpartner im Lautertal

Freitag, den 20. November 2015 um 19:22 Uhr

Es gibt mehrere Arbeitsgruppen mit zuständigen Helfern:

Bedarfsermittlung in den Unterkünften:

Petra Kempa Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Begrüßung und Erstkontakte mit kommunalen Vertretern:

Larissa Steinmann Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Patenschaften und Begleitung organisieren:

Christina Rudolf Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Christine Boss-Engelbrecht Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sprachkurse:

Weiterlesen: Arbeitsgruppen und Ansprechpartner im Lautertal

   

Gesammelte Informationen zur Flüchtlingsituation

Sonntag, den 25. Oktober 2015 um 20:55 Uhr

Unten finden Sie unsere Sonderseiten und weitere Informationsquellen zu dem Thema als PDF - Datei

(Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert)

Einige Links zu:

Leitfaden,  Kontakte und Hilfen 

Flüchtlinge privat aufnehmen – wie geht das?   http://................/Infopapier-Fluechtlinge_privat_aufnehmen-PROASYL...pdf

Wohnung anbieten: https://fluechtlinge.hessen.de/unterkuenfte/wir-suchen-private-unterkuenfte-fuer-die-unterbringung-von-fluechtlingen-hessen

Zuständige Verwaltungsstellen:  https://www.kreis-bergstrasse.de/verwaltung/struktur_ext/struktur.php

Kontaktadressen für Fragen auf den Seiten der Stadt Bensheim:  http://.bensheim.de/...Bensheim//

Leitfaden von ProAsyl:  http://www.proasyl.de/fileadmin/fm-dam/q_PUBLIKATIONEN/2015/Willkommen_Leit_web_doppel.pdf

Sprache und Verständigung

Kostenloses Online-Wörterbuch von Langenscheid, aufgrund der Flüchtlingskrise: http://de.langenscheidt.com/doc/arabisch-deutsch-sprachfuehrer.pdf

Online Wörterbuch: http://de.langenscheidt.com/deutsch-arabisch/

 Hilfen des paritätischen Wohlfahrtsverbands: http://www.migration.paritaet.org/fluechtlingshilfe/arbeitshilfen/fch/

Aktionen, Gruppen und Aktivitäten

Welcome to Bensheim: https://www.facebook.com/groups/1613486202251645/permalink/1630507013882897/

Märchen sind die Pioniere der Immigration : http://www.felsenmeerdrachen.de/...................................n-sagentage/maerchen-reichelsheim-2015/

Information, Fakten, Argumente

Fakten gegen Vorurteile: http://www.proasyl.de/de/home/gemeinsam-gegen-rassismus/fakten-gegen-vorurteile/

Gedanken zum Umgang miteinander: http://www.omnisophie.com/dd248-liebe-geduld-weit-verspritzendes-gift-und-das-pack-september-2015/

Helfen und Spenden

http://ichhelfe.jetzt/

Attachments:
Download this file (Flüchtlingssituation_November2015.pdf)Flüchtlingssituation_November2015.pdf[Durchblick Sonderseiten ]78 Kb
Download this file (Flüchtlingssituation_November2015_2.pdf)Bürgerversammlung [ ]59 Kb
Download this file (Flyer 401-15-45Perf-50291 Los 2 Bensheim_ENGL.pdf)Integration Support (english version)[Occupational Prospects for Refugees ]449 Kb
Download this file (Flyer 401-15-45Perf-50291, Los 2 Bensheim.pdf)Integrationshilfen[Perspektiven für Flüchtlinge – Potentiale identifizieren, Integration ermöglichen]512 Kb
Download this file (Unterstützungsmöglichkeiten durch Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe_1.pdf)Unterstützungsmöglichkeiten durch Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe_1.pdf[Möglichkeiten und Ansprechpartner]28 Kb