Freizeit

14.04. Familientag des Felsenmeer Informationszentrums

Mittwoch, den 06. März 2019 um 21:21 Uhr

Aufgrund der Vollsperrung der L 3098 (siehe S. 2) wird der Familientag des FIZ auf den 14. April verlegt. Angekündigt war er für den 31. März, an diesem Tag ist jedoch die Zufahrt zum FIZ nur durch den Ort erreichbar. Das FIZ kann vom 14. April bis zu Beginn der Sommerferien (28. Juni) nur über Bensheim und Reichenbach erreicht werden. Mit dem Familientag am 14. April (11-16 Uhr) feiert das Felsenmeer Informationszentrum die diesjährige Saisoneröffnung und hat tierische Gäste wie Hirschkäfer, Salamander, Alpakas und spannende Mitmachaktionen für große und kleine Gäste vorbereitet. Alle, die gerne kreativ tätig werden möchten, können unter Anleitung unserer Mitarbeiter Originelles für den Ostertisch zaubern, Edelsteine sieben und verborgene Schätze in den Fühlkästen erraten oder Spiele wie zur Römerzeit selbst anfertigen.

Natürlich gibt es wie immer im Infozentrum Wissenswertes zur Geologie und Natur des Felsenmeeres oder der Arbeit römischer Steinarbeiter zu entdecken. Der Eintritt ist wie immer frei.

 

 

Lärmfeuer im Odenwald am 30. März

Mittwoch, den 06. März 2019 um 21:15 Uhr

Wie alt ist der Brauch der Lärmfeuer? Die Heimatforscher sind sich uneins, ob er tatsächlich auf die Zeit zurückgeht, als die Römer im Odenwald waren, da für den Odenwald die Belege fehlen.

Dennoch ist es ein alter Brauch der Informationsübertragung: von Hügel zu Hügel flammt ein Feuer auf, etwa um vor einmarschierenden Feinden zu warnen. Vor Erfindung von Semaphoren und Telegrafie war dies eine effektive Methode, wesentlich schneller als reitende Boten. In den Kriegen des 16., 17, und 18. Jahrhunderts wurden die Lärmfeuer gezündet, desgleichen in den Revolutionsjahren bis Mitte des 19. Jahrhunderts. „Lärmfeuer“ kommt von Alarm, was aus dem Französischen stammt und „zu den Waffen“ bedeutet.

Weiterlesen: Lärmfeuer im Odenwald am 30. März

   

Seminar Frauen-Auszeit-Entspannung in Lindenfels

Montag, den 25. Februar 2019 um 20:58 Uhr

Die innere Frau, den inneren Mann und das innere Kind zum Leuchten bringen – das ist das Ziel eines neuen Frauen-Seminars das in Lindenfels-Seidenbuch durchgeführt wird.

Zur Zielgruppe zählen alle Frauen, die an einer Schwelle stehen, ihren eigenen Weg suchen, ihre inneren Werte - ihre Weiblichkeit leben -, ihrer ganzheitlichen Wahrnehmung mehr vertrauen sowie das eigene Selbstwertgefühl stärken möchten.

An einem einzigartigen schönen Ort mitten in der Natur im Odenwald in Lindenfels-Seidenbuch entdecken sich die Kursteilnehmer neu: morgens stehen einfache aber tiefgehende QiGong Übungen zur Gesunderhaltung und Kräftigung auf dem Programm.

Weiterlesen: Seminar Frauen-Auszeit-Entspannung in Lindenfels

   

40 Jahre Kirchweih Kolmbach

Mittwoch, den 24. Oktober 2018 um 19:56 Uhr

Seit 40 Jahren wird in Kolmbach in ununterbrochener Folge die Kerb gefeiert, dieses Jahr vom 2. bis 5. November.

Die Kerb beginnt am Freitag, dem 2. November, im Kolmbacher Dorfgemeinschaftshaus mit einer 90er Jahre Party und dem DJ 4 Finger Joe. Einlaß ist um 20.00 Uhr, Beginn um 21.00 Uhr. Der Eintritt beträgt € 4,-.

Für Samstagabend, den 3. November, wurde die Gruppe Band FRESH für ein Live-Konzert gewonnen. FRESH - das ist die Classic Rock Edition in Gold.

Weiterlesen: 40 Jahre Kirchweih Kolmbach

   

Ausflugstipp Auf den Spuren der geheimnisvollen Kelten

Donnerstag, den 29. März 2018 um 21:04 Uhr

Wer waren sie - die geheimnisvollen Kelten? Lebten sie hier im Odenwald, einst vor vielen Jahrhunderten - lange vor unserer Zeitrechnung? Oder gab es sie hier gar nicht! Kann man Handel treiben ohne eigene Schrift? Kann man Erze fördern ohne in großartigen Steinhäusern zu wohnen? Von den Kelten gibt es keine schriftlichen Quellen, keine Bauwerke, keine Spuren - sie tauchten aus dem Nebel der Vorzeit auf und verschwanden wieder. Hätten die Griechen und Römer in ihren Reiseberichten nicht immer wieder die keltoi erwähnt, auch celtae, Gallier und Galater oder schlicht Barbaren genannt, wüßte man heute kaum noch etwas über sie. Doch es gibt Funde: ein Hockergrab, das unter der Villa Haselburg gefunden wurde, Werkzeugfunde aus dem Kinzigtal, Grabhügel im Mümlingtal, Funde aus Trebur, Groß-Gerau und Überau: Gewandspangen, Schwerter, Tongefäße... Und es gibt Wörter: ‘Brenk’ für Bottich, ‘Mock’ für Mutterschwein, ‘Duir’ für Tür (duir bedeutet Eiche, Türen waren aus Eichenholz), und Orts- bzw. Flußnamen: Roßberg, Rhein, Main, Gersprenz, Weschnitz, Tromm, Breuberg, Reinheim, Winterkasten, Ladenburg, Worms, Mainz, Lyon...

Weiterlesen: Ausflugstipp Auf den Spuren der geheimnisvollen Kelten

   

Zum 35. Mal Oster-, Künstler- und Hobbymarkt in Lindenfels

Dienstag, den 13. Februar 2018 um 21:10 Uhr

LINDENFELS. Im Kalender des Heilklimatischen Kurorts Lindenfels findet nunmehr schon seit 35 Jahren, immer vierzehn Tage vor Ostern, der erste Markt der Saison statt. Was früher noch als reiner Ostermarkt durchgeführt und firmiert wurde, hat sich zwischenzeitlich zu einem Hobby-, Künstler- und Ostermarkt gewandelt, der Verkehrsverein Lindenfels, als Veranstalter, kann aber stolz behaupten, dass dieser Markt einer der ältesten Märkte in der Region ist.

Die Namensänderung und Umstrukturierung war aber erforderlich geworden um den Markt auch für die Zukunft aufzustellen, denn durch die immer größere werdende Zahl von Ostermärkten ging auch die Zahl Aussteller für Ostereier zurück. Mittlerweile ist der Erfolg des Lindenfelser Marktes auf sein buntes Angebot an Ostereiern und Artikeln der unterschiedlichsten Art gegründet.

Weiterlesen: Zum 35. Mal Oster-, Künstler- und Hobbymarkt in Lindenfels

   

Ausflugstipps für verregnete Wochenenden

Donnerstag, den 01. Juni 2017 um 21:11 Uhr

Eichendorff-Museum im Geopark-Haus der Vierburgenstadt Neckarsteinach

Vier mittelalterliche Burgen bilden einen malerischen Kranz um das noch weitgehend historische Stadtbild Neckarsteinachs. In dieser Stadt lebte der Dichter Joseph Freiherr von Eichendorff (1788-1857). Er war beeinflußt von der romantischen Geistesbewegung, zu deren Zentrum des 19. Jahrhunderts Heidelberg wurde. Ihm zu Ehren gibt es das Eichendorff-Museum, das die Besucher in die Welt des Dichters führt. Das Museum befindet sich im zweiten Obergeschoß des Informationszentrums neben einer großen Burgenausstellung. Mit begreifbaren Exponaten können sich die Besucher dem spannenden Wissensgebiet anschaulich nähern. Das Ganze wird multimedial mit verschiedenen Filmen auf einem Großbildfernseher abgerundet. Dem Besucher werden zudem am 17.6. besondere Aktionen der Geopark-Ranger und Geopark-Partner vor Ort geboten.

Neckarstraße 47, 69239 Neckarsteinach www.neckarsteinach.com/tourismus/sehenswertes/eichendorffmuseum-neckarsteinach

 

Schloß Erbach: Gräfliche Sammlungen und Deutsches Elfenbeinmuseum

Weiterlesen: Ausflugstipps für verregnete Wochenenden

   

Stadtetripp: Hamburg

Freitag, den 04. März 2011 um 22:01 Uhr

Ein Wochenende in Hamburg mit Übernachtung in der Kapitänskajüte

Labskaus, Miniatur-Wunderland und mehr, gerade für Familien hat Hamburg einiges zu bieten.

Einen Bericht finden Sie im Anhang

Attachments:
Download this file (SonderseiteHamburg.pdf)Sonderseite Hamburg[Ein Kurzurlaub in Hamburg! Mit Labskaus, Kapitänskajüte und Miniaturwunderland ]672 Kb
   

Kontaktadressen regionaler Veranstalter

Samstag, den 31. Oktober 2009 um 22:30 Uhr

Kontaktadressen und Links einiger Veranstalter aus der Region


Felsenmeerdrachen: Tel 06254-9403010 www.Felsenmeerdrachen.de

Park-Theater Bensheim: Telefon 06251-177821 www.stadtkultur-bensheim.de/stadtkultur-bensheim/

Musiktheater Rex Lorsch: Tel.: 06251/680199 www.musiktheater-rex.de

PIPAPO-Kellertheater e. V. http://www.kellertheater-bensheim.de

Sapperlot | Werkstatt und Bühne http://www.sapperlottheater.de/

Chamäleon-Theater e.V. Seeheim www.chamaeleon-theater.com

Musikforum Seeheim-Jugenheim www.musikforum-sj.de

Kultur im Schloss Heiligenberg e.V.  www.schloss-heiligenberg.de

PiPaPo Kellertheater Bensheim: www.kellertheater-bensheim.de, Tel. 06251 67740

Reichenberghalle - Kulturveranstaltungen www.reichelsheim.de/

Hof-Theater-Tromm www.hof-theater-tromm.de

Bannoser Theaterverein Brensbach:  www.bannoser.de

Erbach-Michelstädter Theatersommer: odenwald-theater.de

Theaterkarren e.V. Odenwald  www.theaterkarren-odenwald.de

Theaterteam Spiellust e.V. Michelstadt: www.spiel-lust.com/spielplan/

Patat Michelstadt http://www.patat.de/

Mobiles Kindertheater Odenwald http://www.mobiles-kindertheater-odenwald.de/

 

Weitere Veranstalter-Informationen finden Sie auch über unseren Veranstaltungskalender

Wenn Sie uns eine Veranstaltung melden möchten senden Sie bitte eine mail mit allen relevanten Informationen an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.