16.3.20 Die Odenwaldweiten Lärmfeuer am 28. März 2020 werden auf den Herbst verschoben.

Einige Gemeinden und Städte hatten die Veranstaltung bereits vorher untersagt, die Feuerwehren erhielten die Weisung, keine Brandwache mehr für Spaßaktionen zu leisten, da sie sich für ernsthafte Noteinsätze bereit halten müssen. Die Veranstalter selbst können meist keine Brandwache gewährleisten. Zuletzt verordnete das Land Hessen ein Veranstaltungsverbot für mehr als 100 Besucher.
Bitte heben Sie das gelbe Faltblatt auf für den Herbst, der neue Termin wird nach Abstimmung mit den Unteren Naturschutzbehörden der drei Landkreise und mit den Veranstaltern im April neu festgelegt. Alle Infos tagesaktuell und ausführlich auf www.felsenmeerdrachen.de »Odenwaldweite Lärmfeuer«!
Die Programminfos der ca. 30 Veranstalter, viele Fotos von bisherigen Lärmfeuern, alle Infos über die historische Signalmethode der Lärmfeuer, deren Geschichte und Entwicklung sowie über die modernen Lärmfeuer, die Brauchtumsfeuer sind und bestimmten gesetzlichen Regeln unterliegen, auch wie man selbst ein Lärmfeuer veranstalten kann - sind ebenfalls hier zu finden: www.felsenmeerdrachen.de in der Rubrik »Odenwaldweite Lärmfeuer«. M. Hiller Aktuelle Infos Lärmfeuer am 28. März 2020