Eine 17-köpfige Drachenfamilie ist aus Bürstadt nach Lindenfels ins Drachenmuseum gezogen. Gabriele Steinbach hat die ca. 20 cm großen Drachen in verschiedenen Farben gehäkelt und sich jetzt von ihnen getrennt und dem Drachenmuseum in Lindenfels übergeben. Sie sind jetzt in einer Vitrine im 2. Obergeschoss des Museums neben dem Kinder- und Jugendzimmer zu bewundern.

Vorsitzender Peter C. Woitge bedankte sich bei Gabriele Steinbach aus Bürstadt für diese Spende, die ihrerseits auch froh ist, dass die kleinen Drachen ein nettes Zuhause gefunden haben und sicherlich viele Bewunderer finden werden.

www.deutsches-drachenmuseum.de

 

Die Fürther Miniaturwelten – die größte Modellbahnschau Mittel-und Süddeutschlands – lassen mehr als 80 Züge alleine durch den neu getalteten Anlagenteil rollen. Neben neu entwickeln Flächen werden auch Umbauten und Verbesserungen an den bestehenden Anlagen vorgenommen und dies unter den Augen der Zuschauer, so dass jeder Baufortschritt vor Ort beobachtet werden kann, Fragen an die Mitarbeiter sind stets willkommen. Mit mittlerweile über 1100 qm Anlagenfläche, 400 Zügen, 1650 Weichen und 11,5 km Gleis sowie vier großen Spielanlagen für Kinder ist die Modellbahnwelt für Familien ein beliebtes, wetterunabhängiges Tagesausflugsziel inmitten des zentral gelegenen Rhein-Main-Neckar Raumes.
Für Gourmets, die das Besondere suchen, gibt es am 24. Oktober und 28. November 2020 wieder kulinarische Abende mit typisch Odenwälder Küche, nähere Info ist auf der Homepage ersichtlich. Auch für Gruppen, insbesondere für Kindergärten und Schulklassen, haben gibt es attraktive Pakete mit Führung und Verpflegung, um dem Anspruch gerecht zu werden, Wissen über die Eisenbahngeschichte zu vermitteln.

Geöffnet ist die Modellbahnwelt ganzjährig jeweils von Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr. Das Cafe / Bistro mit Biergarten ist zu den Öffnungszeiten der Ausstellung geöffnet.
Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen weisen wir darauf hin, dass bei uns im gesamten Ausstellungsbereich eine Maskenpflicht besteht, eine Voranmeldung ist jedoch nicht mehr notwendig, die Kontaktdaten werden direkt vor Ort erfasst.

www.fuerther-miniaturwelten.de

Das Erdgeschoss des Alten Rathauses wird renoviert / Schließung bereits am 28. September 2020 / Tourist-Information weiterhin virtuell geöffnet

Zum 15-jährigen Bestehen der kreisweiten Tourist-Information NibelungenLand in Lorsch erhält diese ein neues Gewand. Im Zuge der Renovierung werden die Türen der Einrichtung im Alten Rathaus für rund zwei Monate geschlossen. Der Betrieb der Tourist-Information, welche unter dem Dach der Tourismusagentur der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) agiert, läuft in angepasster Form weiter.

Virtuelle Öffnungszeiten

Eine Beratung wird weiterhin von Montag bis Sonntag von 10-13 Uhr und 14-17 Uhr per Telefon oder E-Mail angeboten. Die Mitarbeiter*innen der Tourist-Information sind unter der Rufnummer 06251-17526-0 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen. Weitere Informationen sind online unter www.nibelungenland.net abrufbar.

Gästeführungen

Öffentliche Führungen, die an Sonn- und Feiertagen noch bis Ende Oktober angeboten werden, finden wie gewohnt statt. Information und Anmeldung erfolgen während des Umbaus telefonisch. Die Buchung von Gruppenführungen ist wie üblich per Telefon oder E-Mail möglich.

Ticket-Vorverkaufsstelle

Veranstaltungstickets von ADticket und Ticket regional können im Alten Rathaus auch während des Umbaus erworben werden. Kund*innen melden sich vorab bitte telefonisch zur Klärung der Kaufabwicklung an.

Ausführlich siehe bei den Felsenmeerdrachen:

https://www.felsenmeerdrachen.de/felsenmeer-steinindustrie/aus-waeldern-und-doerfern/neunkirchen

Zur Eröffnung im Juni 2020 sang die Sängerin Eva Wilcke, "Der Astronaut muß weiter" und am Schluß wurden weiße Luftballons für die Seelen der verstorbenen Kinder in die Luft entlassen.
http://wunder-wald-töne.de
 
Diese Betriebe haben die Einrichtung des Hirschpfades unterstützt:
  • Auto Schwerer GmbH, Alt-Hoxhol 32, 64397 Modautal
  • Bärens – Kramer Bedachungs GmbH, Jochartweg 6, 64405 Fischbachtal
     
  • Florian Gesundheitszentrum, Nibelungenstraße 707 – 709, 64686 Lautertal – Gadernheim
     
  • L. Dude & Co OHG Quarzwerk Reichenbach, Nibelungenstraße 139, 64686 Lautertal
  • Reimund's Backstube GmbH, Gadernheimer Straße 8, 64397 Modautal
     
  • Sägewerk Gehrisch GmbH, Alt – Hoxhol 6, 64397 Modautal

Viele Tipps für Kinder und ihre Eltern, was man in Coronazeiten unternehmen und erleben kann: in der digitalen Sonderausgabe von Ringelreih!

Entdeckungen und Ideen für die Familien-Auszeit: Persönliche Geschichten und Tipps zum lokalen und digitalen Leben und Arbeiten

https://www.ringelreih-magazin.de

Die Beiträge finden Sie hier!

Draußen sein tut gut -

das ist das Motto, unter dem ich meine Gäste durch das Felsenmeer oder andere schöne Plätze des Odenwaldes führe. Auf diesen Seiten stelle ich eine Auswahl von tollen Ausflugszielen mit unterschiedlicher Thematik vor, für Erwachsene und für Kinder, in der näheren Region und auch etwas entfernt gelegen: stille Wanderwege, abenteuerliche Burgen, ein spannendes Mittelalterdorf und ein unglaubliches Ziel für einen Kurzurlaub oder auch für länger. Außerdem interessante Landschaftsführungen und das Porträt einer sehr aktiven Gruppe im Überwald. Ich wünsche viel Spaß beim Schmökern und danach draußen in der Natur - Marieta Hiller

Weitere Ausflugstipps in die Felsenmeer-Region