Der Vorstand des Deutschen Drachenmuseums teilt mit, dass das Museum in Lindenfels ab 2. November für den Publikumsverkehr geschlossen wird. Die Schließung ist zunächst bis zum 29. November 2020 vorgesehen. Der Grund für diese Maßnahme sind die steigenden Infektionsraten im Kreis und in den umliegenden Bundesländern. Um keine gesundheitliche Gefährdung der ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter/innen und der Besucher zu riskieren, hat sich der Vorstand des Trägervereins zu diesem Schritt entschlossen. Er bedauert dies auch deshalb sehr, war doch in den vergangenen Wochen und Monaten ein besonders reger Besuch von Familien im Drachenmuseum zu beobachten gewesen. Da allgemein eine Kontakteinschränkung angemahnt wird und auch die Stadtverwaltung diese praktiziert, hofft der Verein auf Verständnis für die Maßnahme, die hoffentlich nur auf eine kurze Zeit beschränkt bleiben wird.

www.deutsches-drachenmuseum.de