Seit 24. Mai 2021 bietet die Tourist-Information „NibelungenLand“ in Lorsch wieder Gästeführungen an. Möglich macht dies die sinkende Inzidenz, die den Kreis Bergstraße diese Woche aus der Bundesnotbremse entließ. Vorerst sind Führungen im Freien möglich, die Interessierten die Geschichte der Stadt Lorsch sowie den in voller Blüte stehenden Pfingstrosengarten näherbringen. Die Teilnahme ist nur negativ getesteten, geimpften und genesenen Personen möglich. Den Führungen, die auf zehn Personen pro Gruppe begrenzt sind, liegt zudem ein umfassendes Hygienekonzept zu Grunde. Sollten Gruppen größer sein, müssen sie geteilt werden.
Informationen sowie Termine und Preise sind auf www.nibelungenland.net zu finden. Die Tourist-Information „NibelungenLand“ in Lorsch ist Montag bis Sonntag von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr geöffnet und unter der Rufnummer 06251 / 17526-0 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.