40 Jahre Ostermarkt in Lindenfels

Der Heilklimatische Kurort Lindenfels freut sich auf seinen traditionellen Ostermarkt, der zwei Wochen vor Ostern, am 16. und 17. März, im Bürgerhaus in der Burgstraße stattfinden wird und dieses Jahr sein 40-jähriges Bestehen feiert: 1984 öffneten sich die Pforten zum Ostermarkt zum ersten Mal. Er gehört damit zu den ältesten seiner Art in der Region. Für das Gestalten der beliebten Osterkrone auf dem „Löwenbrunnen“ sucht die Stadt Lindenfels wieder Koniferen, Eiben- oder Thuja-Äste. Der Kur- und Touristikservice freut sich über Rückmeldungen unter Tel.: 06255/306-44 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Im Vordergrund des Marktes, der vom Verkehrsverein Lindenfels veranstaltet wird, stehen mit verschiedensten Techniken kunstvoll verzierte Ostereier. Ergänzt wird das Angebot mit österlichen Handarbeiten, Oster- und Kinderbüchern, Ostergestecken und -kränzen aus Naturprodukten, Filz-, Porzellan- und Holzarbeiten, Kerzen, Schmuck, Papier-Quilling, Taschen, Geschenkverpackungen, Steinbildern und Stoffen sowie regionalen Delikatessen. Insgesamt knapp 30 Anbieter sorgen damit für ein abwechslungsreiches Angebot. Die meisten von ihnen stammen aus der Region Odenwald- Bergstraße und kommen seit Jahren gerne ins Burgstädtchen, um ihre Waren anzubieten. In diesem Jahr sind auch viele neue Aussteller aus weiter entfernten Regionen dabei, auf die sich die Gäste freuen dürfen.

Als besonderes Highlight – insbesondere für die kleinsten Besucher – können Küken beim Schlüpfen beobachtet werden. Der Lindenfelser Rassegeflügelzuchtverein ORNIS präsentiert in einem Brutkasten, wie sich die putzigen Jungvögel aus dem Ei herausarbeiten.

Für das leibliche Wohl sorgt der Freundeskreis Pawlowiczki, der selbstgebackene Kuchen sowie Kaffee und Getränke anbietet. Frisch geräucherte Forellen sowie leckere Fischbrötchen gibt es beim Angelverein Bachforelle.

Der Markt ist am Samstag, 16. März, von 12 - 18 Uhr und Sonntag, 17. März, von 10 - 17 Uhr geöffnet. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens ist der Eintritt in diesem Jahr frei.

Das Lindenfelser Museum ist dieses Jahr aufgrund von Umbaumaßnahmen leider geschlossen. Das Deutsche Drachenmuseum ist an beiden Tagen von 12 bis 17 Uhr geöffnet und freut sich über viele Besucher.

Weitere Informationen sind beim Kur- und Touristikservice, Burgstr. 37, 64678 Lindenfels, Tel.: (06255) 306-44, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, erhältlich sowie im Internet unter www.lindenfels.de zu finden.