Ende der Depotcontainer“ ZAKB stellt Altpapierbehälter in Lautertal auf

Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) fährt Sondertouren zur Bereitstellung von Papierbehältern für die Bürgerinnen und Bürger im Lautertal.

(Lampertheim-Hüttenfeld, 09. März 2020) Die angespannte Situation auf dem Altpapiermarkt hat dazu geführt, dass die Papiersammlung der Vereine im Lautertal über Depotcontainer der Firma Becker eingestellt wurde. Viele Haushalte, die das Angebot bisher nutzten, besitzen derzeit keine eigenen Papierbehälter. Um eine reibungslose Entsorgung von Altpapier auch weiterhin sicherzustellen, hat die Gemeinde Lautertal den Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) kontaktiert und um eine kurzfristige Aufstellung von Papierbehältern, sofern dies von den Bürgern gewünscht wird, gebeten. Hierfür sind mehrere Sondertouren in der Kalenderwoche 14 (30.03. - 03.04.2020) geplant.

In den nächsten Tagen erhalten daher alle Eigentümer, die ein Haus in der Gemeinde Lautertal besitzen, ein Anschreiben per Post, in dem Termine und Ablauf näher beschrieben sind. Sollte eine Hausverwaltung mit der Betreuung des Hauses beauftragt sein, wird das Schreiben an die Hausverwaltung gerichtet. Somit geht das Anschreiben an die gleiche Adresse wie der Gebührenbescheid. Die Anmeldung von Behältern kann nur von Eigentümern bzw. deren Hausverwaltung beauftragt werden. Mieter und Eigentümer sollten sich vorab über die Anzahl benötigter Papierbehälter abstimmen.

SSV und TSV Reichenbach und SG Lautern haben ihre Sammelaktionen geändert:

Keine Altpapiercontainer mehr am TSV Sportplatz

SSV Reichenbach: ab sofort kein Altpapiercontainer mehr

SG Lautern: Altpapiersammlungen Lautern, Knoden, Breitenwiesen, Schannenbach