Reiseberaterin Tanja Formatschek weiß, wohin gereist werden darf und was man beachten sollte

18. 05 2020: Urlaub im Sommer 2020 – vor ein paar Wochen hätten das viele noch nicht für möglich gehalten. Doch jetzt steht fest, dass spätestens Ende Mai überall in Deutschland die Hotels wieder öffnen werden. In einigen Bundesländern empfangen sie bereits wieder Gäste, in anderen Bundesländern wird das Reiseverbot für Touristen demnächst aufgehoben.

„Wer seinen Sommerurlaub an der Küste oder in den Bergen verbringen möchte, sollte bald buchen. Denn die Nachfrage nach den beliebtesten deutschen Urlaubsregionen schießt gerade durch die Decke und die Zahl der Betten, die angeboten werden dürfen, ist wegen Corona begrenzt“, sagt Tanja Formatschek.

Wer seinen Sommerurlaub im Ausland verbringen will, kann ebenfalls weiter hoffen. Denn immer mehr Länder lockern ihre Reisebeschränkungen oder werden es demnächst tun. Die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes gilt zwar bis zum 14. Juni 2020, doch hat Bundesaußenminister Maas bereits angekündigt, dass bestehenden Reiseverbote in dieser Form nicht verlängert werden. Aktuell verhandelt Bundesaußenminister Maas mit seinen europäischen Amtskollegen über schrittweise Lockerungen, um den Sommerurlaub 2020 doch noch zu ermöglichen.

„Die derzeit noch geltenden Einreiseverbote für Urlauber werden voraussichtlich zuerst für Österreich, die Schweiz und Dänemark aufgehoben. Danach werden weitere Länder folgen.

Reiseberaterin Tanja Formatschek verfolgt sehr genau, in welche Urlaubsgebiete im In- und Ausland wieder gereist werden darf und was dabei beachtet werden muss. Nachdem sie sich in den letzten Wochen überwiegend um Umbuchungen gekümmert hatte, melden sich jetzt zunehmend Kunden, die bisher noch keine Reise für diesen Sommer geplant haben.

Einige Veranstalter bieten befristet Sonderbedingungen für Neubuchungen, bei denen man bis 14 Tage vor der Reise kostenfrei stornieren kann. Teilweise gilt dies sogar für Reisen mit Abreise bis Oktober 2021“, sagt Tanja Formatschek. Sie betreibt ihr Reisebüro bereits seit 2007 in Lautern und ist seit 1988 in der Touristik tätig. Sie richtet sich ganz nach den Wünschen ihrer Kunden. Beratungstermine vergibt sie nach Vereinbarung an ihre Kunden, auch abends oder am Wochenende.

Im nächsten Jahr wird es wieder einige Wanderreisen geben, welche von ihr begleitet werden. Die erste Wanderreise 2021 geht auf die wunderschöne Frühlingsinsel Madeira (14.01. – 21.01.2021). Weitere Reisen sind derzeit in Planung.

Reiseagentur Tanja Formatschek, Hauptstr. 7, 64686 Lautern, Telefon: 06254 / 942557