Erstmalig Patientenfürsprecher im Heilig-Geist Hospital

Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz führte Annelore Knecht und Michael Sydow in ihr Ehrenamt ein

Kreis Bergstraße (kb). Patientenfürsprecher sind unabhängige Ansprechpartner, die sich um Fragen, Wünsche und Probleme von Krankenhauspatienten kümmern. Ab sofort hat nun auch das Heilig-Geist Hospital in Bensheim Patientenfürsprecher. In seiner letzten Sitzung hatte der Bergsträßer Kreistag Annelore Knecht aus Zwingenberg zur Patientenfürsprecherin und den Bensheimer Michael Sydow zu ihrem Stellvertreter gewählt. Im Rahmen einer kleinen Feier erhielten Frau Knecht und Herr Sydow nun von der Ersten Kreisbeigeordneten und Gesundheitsdezernentin Diana Stolz ihre Urkunden. Bis zum Ende der Kreistags-Wahlperiode 2021 stehen die beiden Ehrenamtlichen Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen zur Seite.

Mit den Patientenfürsprechern soll eine Anlaufstelle für Fragen, Wünsche und Beschwerden von Krankenhauspatienten geschaffen und somit die stationäre Versorgung weiter verbessert werden. In einem komplexen und hochtechnisierten Krankenhausalltag sind Patientenfürsprecher Übersetzer und Vermittler bei allen Fragen und Anliegen rund um den Klinikaufenthalt sowie den persönlichen Umgang zwischen Ärzten und Patienten. Sie sind nicht am Krankenhaus angestellt und somit unabhängig und weisungsfrei. Patienten können dieses Angebot kostenlos in Anspruch nehmen.

„Wer in einem Krankenhaus liegt, erlebt dies oft als sensible Zeit. Anders als im Alltag kann es schwerfallen, die eigenen Rechte zu vertreten. Für solche Situationen gibt es Patientenfürsprecher in unseren heimischen Krankenhäusern“, weiß Diana Stolz. „Dieser ehrenamtlichen Tätigkeit, die als unabhängige Einrichtung durch das Hessische Krankenhausgesetz geschaffen wurde, gebührt hohe Anerkennung!“

Auch Klinikleiter Frank Löscher freut sich auf die beiden neuen Gesichter im Haus. „Wir wollen uns als Krankenhaus immer weiter verbessern und den Aufenthalt für unsere Patientinnen und Patienten so angenehm wie möglich gestalten. Zusätzlich zum Personal noch einen externen Ansprechpartner zu haben, der bei Sorgen und Wünschen mit Rat und Tat zur Seite stehen kann, ist nicht nur für die Patienten, sondern auch für uns als Klinik ein großes Plus.“

Annelore Knecht und Michael Sydow teilen sich die verantwortungsvolle Aufgabe in Bensheim. Sie beziehen im Heilig-Geist Hospital ein eigenes Büro und werden dort sowohl persönlich als auch telefonisch unter 06251 – 132 624 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ab dem 1.2.2019 zu erreichen.