160 Jahre Familientradition in Neunkirchen

Seit 1858 betreibt Familie Schmidt ihr das Stammhaus Zur Linde, (www.neunkircher-hoehe.de) in den 1970er Jahren kam das moderne Höhenhaus hinzu. Beide Häuser werden nun in der 5. Generation bewirtschaftet. Familiäre Atmosphäre, Erfahrung und Liebe zum Beruf prägen die beiden Häuser und ihre Besitzer. In den Wintermonaten lohnt ein Besuch im urigen Gastraum der Linde mitten in Neunkirchen, ab April beginnt die Sommersaison im Höhenhaus mit gemütlichen Zimmern und seinem guten Service für Wanderer und Ausflügler.

Ich selbst war als kleines Stadtkind schon mit meinen Großeltern hier, und auch das Schmökern im Gästebuch zeigt: man fühlt sich wohl, genießt die frische Luft, die gute Hausmannskost und die Herzlichkeit von Familie Schmidt; aus den Dankeinträgen im Gästebuch klingt immer wieder heraus: „Man spürt, es kommt von Herzen“. An Pfingsten feiert Familie Schmidt mit ihren Gästen mit Musik und gutem Essen. Alle sind dazu herzlich eingeladen - Neunkirchen ist immer einen Ausflug wert!  (M. Hiller)