Porträt: Verschönerungsverein Elmshausen

 1971 gegründet von Willy Hartmann, hat der Verein bis heute für den Ort viel geleistet. Am Anfang standen vergessene Plätze und stille Winkel, die zu neuem Leben erweckt wurden. Allmählich änderte sich jedoch das gesamte Ortsbild: im Rahmen des Wettbewerbes „Unser Dorf soll schöner werden“ wurde der gesamte Ort ansehnlich gestaltet, Plätze angelegt, Blumenschmuck angebracht und mit dem Striethteichgelände ein unvergleichliches Naherholungsgebiet geschaffen. Elmshausen konnte mit mehreren Landes-, Bezirks- und Kreisauszeichnungen für Lautertal positiv Werbung machen. Das gesellige Leben findet bei internen Veranstaltungen und vor allem dem Teichfest an Christi Himmelfahrt statt. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger sind immer wieder bereit, ihre Freizeit zu opfern:

  • Pflege des Orts- und Landschaftsbildes mit Schwerpunkt Striethteich, wo einmal monatlich gewerkelt wird
  • Blumenschmuck im Dorf und um den Radlettplatz
  • Im alten Rathaus hat der Verein gemeinsam mit der Kerwejugend Elmshausen Heimstatt gefunden

 

Vorsitzender: Henry Scheppers
Ehrenvorsitzender: Willy Hartmann
rund 125 Mitglieder
Kontakt: 06251 8614151 Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

(rk)

 

 

 

 

 

Zum Foto: Modell der Deichertsmühle am Striethteich; die Mühle stand einst gegenüber dem Anwesen von Firma Rettig. Das renovierte Modell wird beim Teichfest am 30. Mai um 11.30 Uhr feierlich enthüllt (Foto M. Hiller)