Saisoneröffnung bei der Ski-Abteilung des TSV 1893 e.V. Reichenbach.

Am Sonntag, dem 3. November ab 10.00 Uhr eröffnet die Ski-Abteilung des TSV Reichenbach die Saison 2019/20. Es wird in der vereinseigenen Turnhalle im Brandauer Klinger Weg 15 wieder der allseits beliebte Service angeboten. Hier kann jeder seine Ski auf Vordermann bringen lassen. Da wird Belag ausgebessert, Kanten geschliffen, gewachst usw. Die elektronische Bindungseinstellung erfolgt von einem Sportfachgeschäft, das auch neue Sportartikel präsentiert. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Auch unter der neuen Abteilungsleitung Markus Vetter/Oliver Sauer ist dieser Service weiterhin ein fester Bestandteil der Ski-Abteilung. Außerdem gibt es wieder Infos rund um den Ski-Sport, ebenso können sich Interessierte auch für Skifreizeiten im Winter 19/20 anmelden. Die erste dieser Freizeiten führt vom 13. bis 15. Dezember 2019 wieder nach St. Anton am Arlberg, an die Wiege des Skilaufs, und dem Skigebiet der Superlative mit 280 Km genialer Piste. Eigene An-/Abreise, die Organisation von Fahrgemeinschaften wird unterstützt. Die Fahrtenleitung obliegt dabei Andreas Meyer Tel: 0160/8000911 und Marcus Vetter Tel: 0170/2750544.

Eine Familien- und Jugendfreizeit führt die Ski-Freunde vom 04. bis 11. Januar 2020 nach Kappl, dem Paradies für Skifahrer und Snowboarder, in der Silvrettaregion, mit dem Hotel direkt an der Piste. Dieses bekannte Skigebiet unweit von Ischgl ist wohl eines der schönsten Skigebiete in der gesamten Region. Hierbei zeichnet Florian Hogen Tel: 06254/308794 verantwortlich. Wobei es hier für alle Interressenten die sich noch nicht angemeldet haben einen Wermutstropfen gibt, denn die Freizeit ist bereits so gut wie ausgebucht.

Hervorragend präparierte Pisten mit beschneiten Abfahrten bis ins Tal, reichend von Tiefschneehängen bis zur Weltcup Strecke, auf gesamt 43 Pistenkilometer, erwarten die Ski-Freunde vom 05. bis 08. Februar 2020 in Tschagguns/Montafon. Wobei auch hier die Unterkunft direkt im Skigebiet liegt. Hier übernimmt der ehemalige Abteilungsleiter Peter Sauer Tel: 06254/1592 zusammen mit Ralf Eßinger 06254/942527 die Fahrtenleitung.

Die Freizeiten nach Kappl und ins Montafon werden mit modernen Reisebussen durchgeführt.

Die skifahrerische Betreuung übernehmen erfahrene Skilehrer des TSV Reichenbach. Snowboardern ist mit den Snowboard-Übungsleitern möglich. Die Skikurse durch die Vereinsübungsleiter sind wie immer kostenlos. Außer beim Ski-Service können sich Interessenten auch bei den Fahrtenleitern oder unter www.tsvreichenbach-ski.de ab sofort anmelden. Dies alles und noch viel mehr ist auch in der wiederum hervorragend gelungenen Broschüre der Ski-Abteilung nachzulesen, erhältlich in der TSV Gaststätte, im Sportplatzhaus und sonstigen Geschäften.

Um sich in Form zu bringen findet jeden Dienstag von 18.45 bis 20.00 Uhr in der TSV-Turnhalle die Ski-Gymnastik statt. Hier wird unter verschiedenen Übungsleitern Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination mit Musik trainiert. Alles unter dem Motto“ Fit und sicher auf der Piste - für mehr Spaß im Schnee“.

Das sehr aktive und gut harmonierende Team der Ski-Abteilung des TSV Reichenbach auch unter neuer Abteilungsleitung würde sich natürlich auch über neue Interessenten sehr freuen.

Außerdem beteiligt sich die Abteilung wieder beim Weihnachtsmarkt am TSV -Turnplatz und war auch an der Reichenbacher Kerb aktiv.