Seit Mitte Mai darf wieder gespielt werden. Endlich! Allerdings gibt es umfangreiche Vorgaben, die für ALLE - ob Vorstand, Mitglieder oder Gäste - eine Herausforderung darstellen und absolute Disziplin erfordern. Was gehört dazu? Hier ein kurzer Überblick:

  • Die Anlage darf nur betreten werden, sofern keine Symptome von Covid-19 vorliegen oder Kontakt zu Personen bestand, die die entsprechenden Symptome zeigen.

  • Die allgemein gültigen Verhaltensregeln zur Abstandswahrung und Hygienemaßnahmen gelten auch auf der Tennisanlage.

  • Vor Spielbeginn muss sich Jeder Spieler in die Anwesenheitsliste mit Namen, Telefon-Nummer, Datum, und Uhrzeit eintragen.

  • In Tenniskleidung zur Anlage kommen – Abstand wahren – Tennis spielen – direkt gehen – daheim duschen. Die Umkleidekabinen und Duschen sind geschlossen und dürfen nicht benutzt werden. Der Zutritt zu den Toiletten ist erlaubt.

Mittlerweile ist auch wieder der Aufenthalt auf der Terrasse möglich. Wobei analog der Regelung für die Gastronomie die Sicherheitsabstände einzuhalten sind.
Über alle diese Maßnahmen sind zahlreiche Aushänge vorhanden, die der Informationsergänzung dienen. Vereinsmitglied Marvin Kubis steht als Corona-Beauftragter den Clubmitgliedern für Fragen und Informationen zur Verfügung. Auch wenn die Umstände momentan etwas ungewohnt sind, lässt sich beim Tennis spielen wieder etwas Normalität spüren. Bewegung an frischer Luft beim geliebten Hobby Tennis ist eine ausgezeichnete Chance sich von dem Corona-Stress zu befreien.
Diese Möglichkeit bietet der Tennisclub Brandau auch Nichtmitgliedern an. Bei Interesse schreiben Sie ein E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder wenden sich telefonisch an den Vorsitzenden Heinz Peter (Mobil 0173 6708837). Informationen finden sie auch auf der Homepage www.tc-brandau.de

Wir lassen uns den Spaß und die gute Laune beim Tennis spielen nicht verderben!

Corona-Verhaltenskodex des TC Brandau e.V.

Durch die Erlaubnis unter bestimmten Rahmenbedingungen den Spielbetrieb wieder aufzunehmen, sind der Club und jedes einzelne Mitglied verpflichtet, sich an die Vorgaben, Richtlinien und Empfehlungen des Bundes und des Landes Hessen (sowie des DTB und HTV) zu halten. Die uns dazu von diesen Gremien zur Verfügung gestellten schriftlichen Unterlagen haben alle Mitglieder per E-Mail bis 09. Mai 2020 erhalten. Ergänzend hierzu fassen wir nachstehende Punkte, teils allgemeiner Bereich, teils speziell auf unsere Tennisanlage zugeschnitten, zusammen.

  1. Die Anlage darf nur betreten werden, sofern keine Symptome von Covid-19 vorliegen oder Kontakt zu Personen bestand, die die entsprechenden Symptome zeigen.

  2. Vor Spielbeginn muss sich Jeder Spieler/in die Anwesenheitsliste mit Vor- und Nachname, Telefon-Nummer, Datum, Spielzeit, Platz-Nummer eintragen.

  3. Es kann Einzel, Doppel, Mixed auf den Plätzen 1, 2 und 3. gespielt werden. Bei Mixed und Doppel ist ganz besonders auf die Einhaltung des Mindestabstandes zu achten.

  4. Platz 4 ist ausschließlich für die Trainingsteilnehmer mit Trainer vorbehalten.

  5. Alle verzichten auf Begrüßungs- und Verabschiedungsrituale und „Handshake“.

  6. Bitte in Tenniskleidung zur Anlage kommen – Abstand wahren – Tennis spielen – direkt gehen – daheim duschen. Die Umkleidekabinen und Duschen sind geschlossen und dürfen nicht benutzt werden.

  7. Die Toiletten sind offen. Bitte die bereit gestellten Desinfektionsmittel verwenden.

  8. Im anderen Teil des Clubhauses -Clubraum- ist kein Aufenthalt erlaubt. Der Aufenthalt auf der Terrasse ist erst ab dem 15.Mai erlaubt. Aber auch dann müssen Alle auf die Einhaltung der Kontaktanzahl und Abstandsregeln achten. Bis dahin ist die Anlage sofort nach Beendigung des Spielens zu verlassen.

  9. Die Sitzbänke auf den Plätzen stehen weit auseinander. Jede/r Spieler/in verwendet ein eigenes großes Handtuch als Sitzunterlage.

  10. Der Corona Beauftrage des TCB ist Marvin Kubis, Mobil: 0171 2207815

  11. Alle Mitglieder sind aufgefordert die zur Verfügung gestellten schriftlichen Ausführungen der Gremien und die Aushänge am Clubhaus zu beachten sowie bei aktuellem Anlass den Corona Beauftragten oder ein Vorstandsmitglied über Auffälligkeiten zu informieren.

Der Vorstand des TCB