Nach der Jahreshauptversammlung im März traf sich der gewählte Vorstand des Vereins „Deutsches Drachenmuseum“ e.V. zu seiner ersten Sitzung im Drachenmuseum.

Breiten Raum in den Beratungen nahmen die Vorhaben im laufenden Jahr ein.

Das Drachenmuseum wird sich wieder am internationalen Museumstag beteiligen, der 2018 unter dem Motto steht: „ Netzwerk Museum: neue Wege, neue Besucher“. Er findet am Sonntag, 13.Mai bei kostenlosem Eintritt statt. Das Drachenmuseum wird dabei mit Neuerungen aufweisen können. Eine Vitrine mit Drachenschiffen aus aller Welt ist neu eingerichtet worden und drei Dioramen sind in Arbeit, die unterschiedliche Drachenszenen zeigen.

Am Sonntag, dem 1. Juli findet das 6. Lindenfelser Drachenfest im Drachengarten statt.

An den Lindenfelser Ferienspielen beteiligt sich der Verein mit einem Ausflug zur Mörlenbacher „A-la-Hopp-Anlage“. Termin: 25. Juli 2018.

Die Sonderausstellung „Drachen im Westen?“ von der Berliner Künstlerin Theresa Winkler endet erst am 5. August. Für den 18. August ist die Eröffnung der Ausstellung von Peter Elbert aus Gadernheim „Türme und historische Gebäude“ vorgesehen.

Am 22. September findet eine „Museumsnacht“ in Verbindung mit dem Verein „Museumsstraße Odenwald-Bergstraße“ statt.

Inzwischen ist die diesjährige Vereinsreise ausgeschrieben. Am 29. September geht es nach Neuenbürg im Schwarzwald mit Besichtigung von Schlossmuseum und der Ausstellung „Faszination Drachen“. Nach dem Mittagessen steht eine Fahrt nach Maulbronn mit Klosterbesichtigung an. Informationen und Anmeldungen zu dieser Eintagesfahrt unter Tel: 06255-4071 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.