Newest

Luther-Ausstellung an der MPS
„Obstsorte des Jahres 2017“ im Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald – Die Schweizer Wasserbirne
Mitglieder für jahrzehntelange Treue zur SPD geehrt
2017: das Jahr (fast) ohne Äpfel
Gemeinsam kochen in der Festhalle Lautern
Einen Löschkübel für jeden neuen Mitbürger
SG Lautern sammelt Facebook-Stimmen für ihre Projekte
Die fast perfekte Pressemitteilung

Infoveranstaltung zur solidarischen Landwirtschaft

Samstag, den 18. November 2017 um 20:42 Uhr

Der Gemüsegarten Hoxhohl lädt kommende Woche zu zwei Infoveranstaltungen ein:

  • Mo., 20. November um 19 Uhr im Haus am Markt in Bensheim
  • Di., 21. November um 19 Uhr in der Hofreite in Modautal-Brandau

Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Frau Vivian Glover wird das Konzept der Solidarischen Landwirtschaft vorstellen und auf die Teilnahme am Gemüsegarten Hoxhohl eingehen.

 

Flug der Kraniche

Samstag, den 18. November 2017 um 21:20 Uhr

Wenn man sie nicht sieht, hört man sie, die Kraniche, die jetzt wieder über den Odenwald (unser Bild über Reichenbach) in ihre Winterquartiere in Frankreich oder Spanien in den für sie so typischen „Kranichkeilen“ fliegen. Trotz des anstrengenden Fluges haben sie noch genügend Luft, um sich lautstark zu „unterhalten“. Ihr trompetenhafter Ruf schallt dabei kilometerweit. Wenn man dann den Blick zum Himmel richtet, kann man die Vögel meist in exakter V-Formation sehen. Innerhalb eines schmalen Korridors fliegen sie nach ersten kalten Nächten aus ihren Brutgebieten im nordöstlichen Mitteleuropa Richtung Winterquartier im Südwesten Europas oder im Norden Afrikas.

Günstig für energiesparende Massenflüge ist eine stabile Hochwetterlage mit Rückenwind. Dann können schon mal bis zu 1000 Vögel zusammen auf die Reise gehen. Sind die Zugbedingungen nicht so gut, sind die fliegenden Gruppen wesentlich kleiner. Zwischen Brutplatz und Überwinterungsgebiet liegen mehr als 1.000 Kilometer. Bis zu 3.000 Kilometer können für Hin- und Rückweg schon mal zusammenkommen. Um diese enormen Distanzen zu meistern, fliegen die Kraniche oft viele hundert Kilometer pro Tag, manchmal auch nachts. Dank intensiver Schutzbemühungen breitet sich der einst gefährdete Großvogel wieder aus. koe/Fotos: koe

 

Adventskonzert mit der „Sängerlust“ Brandau am 3. Advent

Samstag, den 18. November 2017 um 21:04 Uhr

Chorleiterin Angelika Henß, sowie die Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores des Gesangvereins "Sängerlust" Brandau e.V. laden Sie zu ihrem Adventskonzert herzlich ein. Das Konzert ist am 3. Advent, Sonntag dem 17. Dezember 2017, um 17 Uhr in der Cosmas- und Damianskirche in Neunkirchen. Der Eintritt ist frei.

 

 

Jedermann – Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes im Parktheater

Samstag, den 18. November 2017 um 21:00 Uhr

Die Tragödie „Jedermann“ von Hugo von Hofmannsthal steht am Dienstag, 5. Dezember, um 20 Uhr auf dem Programm des Abonnements A im Parktheater Bensheim.

Hugo von Hofmannsthal hat den „Jedermann“ nach dem Vorbild eines spätmittelalterlichen Mysterienspieles aus dem 16. Jahrhundert geschrieben. Er versuchte in der Umarbeitung der alten Vorlage ein allgegenwärtiges Problem zu beschreiben: Geld und die damit verbundene soziale Stellung ist für „Jedermann“ Lebensinhalt, etwas Pseudo-Göttliches, und selbst im Angesicht des Todes versucht er, diesen seinen Schatz noch mitzunehmen. Erst am Ende, als der Tod unausweichlich vor ihm steht, beginnt eine Verwandlung. Jedermann sieht seine Fehler ein und erlangt so die Gnade Gottes.

Weiterlesen: Jedermann – Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes im Parktheater

 

Adventskonzert mit dem Pöllataler Viergesang

Samstag, den 18. November 2017 um 20:58 Uhr

Auch in diesem Jahr kommt der Pöllataler Viergesang wieder in die wunderschöne evangelische Kirche nach Modautal-Neunkirchen. Lassen Sie sich an dem Konzert-Nachmittag unter dem Motto: „Advent in den Bergen“ am Samstag, den 2. Dezember 2017 in die Weihnachtszeit einstimmen:

Um 15.30 Uhr erfreuen Alphornbläsern unter Fackelfeuer vor der Kirche unter der Leitung von Ernst Forschler. Sie werden auch während des Konzertes in der Kirche noch einmal zu hören sein. Um 16 Uhr wird dann der Pöllataler Viergesang – begleitet von einem kleinen Ensemble (Zither, Steirische Harmonika, Hackbrett und Gitarre) – mit den bekannt schönen Stücken aus den Alpenländern auf die Stille Zeit einstimmen.

Der Eintritt ist frei. Eine Spende zu Gunsten des Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder Darmstadt/Rhein-Main-Neckar wird erbeten.


 

 

Odenwald - Sehenswertes, Dialekt und Rezepte

Samstag, den 18. November 2017 um 20:54 Uhr

Sanfte Hügel und grüne Täler, beeindruckende Schlösser und Burgruinen, um die sich manche Sagen und Legenden ranken – so präsentiert sich der Odenwald seinen Besuchern. Der Odenwald ist ein beliebtes Ausflugsziel, das neben zahlreichen Wanderwegen und Einkehrmöglichkeiten auch kulturelle Sehenswürdigkeiten bietet. Auch kulinarisch hat die beliebte Ausflugsregion einiges zu bieten: Neben dem berühmten Handkäse mit Musik, zu dem man ein Gläschen „Ebbelwoi“ trinkt, stehen hier auch Delikatessen wie Wildgulasch oder Bärlauchsüppchen auf der Speisekarte.

Wer einen ersten Eindruck von Landschaft, Leuten und Küche bekommen möchte, liegt mit dem im Verlag tosa GmbH (Fränkisch-Crumbach) neu erschienen handlichen Buch im Format: 17,5 x 12,6 cm mit 288 Seiten genau richtig. Mit Rezepten, Wissenswertem und vielen schönen Fotos lockt das auch für Einheimische interessante Buch in den Odenwald und zu immer neuen Zielen.

„Odenwald - Sehenswertes, Dialekt und Rezepte“ - ist ab sofort im Kur- und Touristikservice Lindenfels sowie im Buchhandel zum Preis von 5,- € erhältlich (ISBN: 978-3-86313-242-2)

 

Alfred Kunert mit Landesehrenbrief ausgezeichnet

Samstag, den 18. November 2017 um 20:46 Uhr

32 Jahre Verantwortungsgefühl und Solidarität gezeigt

„Das war nicht meine Motivation, als ich begann, mich ehrenamtlich zu engagieren“, mit diesen Worten bedankte sich Alfred Kunert für die ihm zu Teil gewordene Auszeichnung. Landrat Christian Engelhardt hatte den vielseitig engagierten Lautertaler Bürger kurz zuvor im Rahmen des Herbstfestes der SPD-Lautertal für 32 Jahre ehrenamtliche Tätigkeiten mit dem Landesehrenbrief des Hessischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet.

Weiterlesen: Alfred Kunert mit Landesehrenbrief ausgezeichnet

 

Bürgerinformationsbroschüre 2017/2018

Samstag, den 21. Oktober 2017 um 21:11 Uhr

Die angekündigte Bürgerinformationsbroschüre 2017/2018 kann aufgrund umfangreicher Umstrukturierungen in der Lautertaler Verwaltung erst im Januar 2018 erscheinen. Wir bitten trotzdem alle Vereine, Einrichtungen, Anbieter ihre Daten jetzt schon in aktualisierter Form an die Redaktion zu schicken: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 

Nachwuchs-Imker gesucht!

Samstag, den 21. Oktober 2017 um 20:59 Uhr

Anstelle von Weihnachtspräsenten für unsere Inserenten möchte die Durchblick-Redaktion dieses Jahr eine Patenschaft für Jungimker ankurbeln und übernimmt selbst eine Patenschaft für Jungimker! Das Projekt soll fachkundig betreut werden.

Interessierte dürfen sich bis 15.11.2017 bei der Redaktion melden: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 06254-9403010.

 

Die fast perfekte Pressemitteilung

Samstag, den 21. Oktober 2017 um 20:41 Uhr

Konzerne, Politgrößen und Prominente beschäftigen Heerscharen von Pressereferenten, Fotografen und Textern um den Medien die perfekte Pressemitteilung zukommen zu lassen. Aber auch kleine Organisationen wie Vereine, Handwerksbetriebe und der kleine Dienstleister vor Ort benötigen die Präsenz in der (lokalen) Presse um auf ihre Anliegen aufmerksam zu machen. Da letztere naturgemäß keine eigene Presseabteilung haben und auch nicht eine Werbe- oder
Presseagentur beauftragen können, müssen die Pressemitteilungen selbst erstellt werden.

Was sollte man dabei beachten damit die PM veröffentlicht und gelesen wird?
Ob Druck oder Online, ob traditionelle Tageszeitung oder hipper Blogger, auf Information bzw. Input sind alle Medienmacher angewiesen. Die Anforderungen an Form, Art und Umfang des Inputs ist bei allen Medien im Grunde relativ gleich. 

Wir haben einige Tipps die Sie bei der Erstellung Ihrer Pressemitteilungen beachten sollten in der angehängten Datei für Sie zusammengestellt.
 

Attachments:
Download this file (DiePerfelktePM_V2.pdf)Die fast perfekte Pressemitteilung (PDF)[Tipps für die fast perfekte Pressemitteilung ]112 Kb
 

Trari-Trara, der Herbst ist da!

Donnerstag, den 12. Oktober 2017 um 21:05 Uhr

„Endlich wieder Matschepfützen!“ freuen sich die Natur-Kinder frei nach Peppa Wutz, und die Eltern stellen die „Dreckzeug-Kiste“ wieder in den Kofferraum, damit das Auto sauber bleibt.

Gebührend begrüßt wurde der Herbst durch eine Waldwoche in Beedenkirchen, sogar mit Hundebegleitung. Diese musste dann wegen Sturmwarnung verkürzt werden, aber auch das gehört ja zum Herbst, und die windigen Tage wurden auf dem Grundstück verbracht – mit Unterschlupfmöglichkeit im Bauwagen und in Laufdistanz des Schutzraumes in der Felsenmeerschule, der aber nicht gebraucht wurde.

Neben Laubhaufen bauen, Eicheln sammeln, Kastanienmännchen basteln und Blätterbilder malen bereiten die Kinder mit ihren Erzieherinnen schon ganz viel vor für die kommenden Feste:

Am 28. Oktober von 11 bis 16 Uhr findet der große Natur-Aktions-Tag auf dem Kindergartengelände statt,

Weiterlesen: Trari-Trara, der Herbst ist da!

   

Das Ferienspielprogramm 2017 ist da

Dienstag, den 09. Mai 2017 um 19:22 Uhr

Das Programm ist am 9. Mai erschienen und ist an den Lautertaler Schulen zu bekommen. Die Lautertaler Vereine und die Jugendpflege haben wieder ein attraktives Programm auf die Beine gestellt.    .

Die Jugendpflege macht nochmal darauf aufmerksam, dass manche Veranstaltungen sehr schnell ausgebucht sind und eine rechtzeitige Anmeldung deshalb notwendig ist.

Los geht es am 3.7. wie immer mit dem Zeltlager, das dieses Jahr unter dem Motto "Erfinder" steht. Danach folgen viele verschiedene Aktionen und Ausflüge. Vom Sicherheitstraining für Inline-Skater, Musikprojekte, sportliche Aktivitäten bis zu einer Wildwasser-Kajaktour dürfte wieder für jedes Kind und Altersklasse etwas dabei sein.

Das Programm finden Sie hier (unten) als Anhang, im Rathaus und unter (www.Lautertal.de und www.jugendpflege-lautertal.de).

 

Attachments:
Download this file (Webprogramm_Ferienspiele2017.pdf)Ferienspiele 2017[ ]2628 Kb
   

Bauzeitenplan B47

Dienstag, den 09. Mai 2017 um 19:45 Uhr

Hessen mobil hat einen aktualisierten Bauabschnittsplan bereitgestellt, den Sie hir als Anhang finden.