Newest

65 Jahre Rettig Küchen-, Elektro- und TV-Video in Elmshausen
Drehorgelklänge begeisterten die „Drosseln und Finken“
SSV Reichenbach: Fit ins Frühjahr starten im Verein
Delegationsreise nach Tansania
Ein neuer Wegweiser für die MPS
Autohaus und Tankstelle Seyfert in Gadernheim spendet 1000 €.
Neue Kieselbart Ruhebank am Seniorenwanderweg
21. Februar: Repair Café
Gemeinsam ums Feuer versammeln: ein uraltes menschliches Bedürfnis...
Zwei Spezialbetriebe schließen sich zum Nutzen der Kunden zusammen
Terminverlegung: Selbstbehauptungskurs für Kinder am 21. Juni
Gehölze dürfen nur bis zum 1. März geschnitten werden

Kleidung nicht wegwerfen, sondern aufwerten oder tauschen

Montag, den 23. Februar 2015 um 20:38 Uhr

Das Tauschen von Kleidung, die bereits in der Gesellschaft zirkuliert, vermindert das Abfallaufkommen und verringert zudem den Chemikalieneinsatz in der Kleiderindustrie. Deshalb ist dem nächsten Repair Café am 14. März (14-17 Uhr im Kolpinghaus Bensheim) der Schwerpunkt Nähen gewidmet. Umändern und neu gestalten alter Kleider und T-Shirts, Upcycling und ein Kleidertauschmarkt werden besonders präsentiert. Alle anderen Dinge, die repariert werden sollen, können natürlich auch mitgebracht werden, möglichst mit verfügbaren Unterlagen wie Betriebs- und / oder Serviceanleitung. Für die Wartezeit gibt es wieder Kaffee und Kuchen. Weitere Termine sind auf www.repaircafe-bergstrasse.de zu finden.

Weiterlesen: Kleidung nicht wegwerfen, sondern aufwerten oder tauschen

 

Bezirksschornsteinfegermeister - Einteilung der Kehrbezirke

Dienstag, den 05. Februar 2013 um 21:55 Uhr

B E K A N N T M A C H U N G

Betr.: Bestellung eines Bezirksschornsteinfegermeisters für den Kehrbezirk Bergstraße Nr. 8 und Einteilung der Kehrbezirke

Das Regierungspräsidium in Darmstadt hat mit Wirkung vom 01. Januar 2015 Herrn Bezirksschornsteinfegermeister Christian Padutsch mit der Verwaltung des Kehrbezirks Bergstraße Nr. 8 beauftragt.

Wir nehmen dies zum Anlaß, an dieser Stelle auf die durch das Regierungspräsidium in Darmstadt festgelegte Kehrbezirkseinteilungen innerhalb des Gebietes der Gemeinde Lautertal hinzuweisen:

Weiterlesen: Bezirksschornsteinfegermeister - Einteilung der Kehrbezirke

 

KiGa Elmshausen : Basar rund ums Kind

Samstag, den 31. Januar 2015 um 21:43 Uhr

Am Samstag, 14. März 2015 findet in der Lautertalhalle in Elmshausen ein großer Spielzeug- und Kleiderbasar des Kindergartens Elmshausen statt.
Achtung! Neue Öffnungszeiten: Von 11.00Uhr bis 14.00Uhr gibt es auch in diesem Frühjahr wieder ein reichhaltiges Angebot von Kinderbekleidung über den Kinderwagen, bis hin zu den vielfältigsten Spielwaren.

Der Förderverein des Elmshäuser Kindergartens wird einen Verkaufstisch anbieten. Hierzu werden gerne noch Spenden an Kinderbekleidung- und Spielwaren angenommen. Diese können bis Freitag, 13. 03. bei Frau Grams in Elmshausen abgegeben werden. Zu erreichen unter 06251-1039752.
Für das leibliche Wohl der Besucher und Aussteller ist in Form von Kaffee und selbstgebackenem Kuchen sowie belegten Brötchen, heißen Wienerle und Pommes reichlich gesorgt. 

Weiterlesen: KiGa Elmshausen : Basar rund ums Kind

 

Gadernheim: eine Dorfgemeinschaft hilft

Montag, den 23. Februar 2015 um 20:23 Uhr

Mit einer großen Spendenaktion engagieren sich die Gadernheimer für die Familie von Mario Meyer, der völlig überraschend im Dezember verstarb. Der junge Polstermeister hinterläßt eine Familie. Da er in Gadernheim selbständig seine Polsterwerkstatt betrieb, steht die Familie jetzt nicht nur ohne Einkommen, sondern auch mit finanziellen Belastungen da, und für die Werkstatt muß eine Nachfolgelösung gefunden werden.

So riefen ihre Freunde Helga Schmidtke, Svenja Hohenstein, Stephanie Ramge und Silke Röhm zu einer Spendenaktion für die Familie auf. Von einigen gemeinnützigen Organisationen kamen bereits Zusagen. Es gibt ein Treuhandkonto für Spenden (die gern auch anonym gezahlt werden können): Spendenkonto Anita Meyer IBAN DE22 5095 0068 0001 9391 64. In Gadernheim entschlossen sich viele spontan, die Initiative der vier Freundinnen zu unterstützen und der in Gadernheim verwurzelten Familie unter die Arme zu greifen.

Gesucht wird nun vor allem auch jemand, der die Polsterei für einen Nachmieter umbauen könnte und natürlich auch der Nachmieter selbst.
Es ist für einen Handwerker nicht leicht, einen eigenen Betrieb mit Werkstatt voller hochwertiger Geräte und Maschinen zu unterhalten, umso schlimmer ist es, wenn er noch während der Existenzsicherungszeit verstirbt. Wer Familie Meyer helfen möchte, kann sich jederzeit an die vier Freundinnen wenden: 0177-9168046 (M. Hiller)

 

Erster vorsortierter Herren- und Frauenflohmarkt in Brandau

Mittwoch, den 18. Februar 2015 um 21:48 Uhr
Nach dem großen Erfolg des vorsortierten Kinderflohmarktes wollen die Veranstalter mit dem gleichen Konzept jetzt einen vorsortieren Herren- und Frauenflohmarkt ins Leben rufen. D.h. die ausgezeichneten Waren (bis zu 50 gut erhaltene Kleidungsstücke, sowie Bücher, DVD´s, CD´s, Gürtel und max. 3 Paar Schuhe) werden Freitags bei abgeben und die restlichen Sachen, sowie der Erlös des Verkaufes kann Samstags Abends wieder abgeholt werden.
 
Der Termin für den Flohmarkt ist der 13.06.2015 von 11-15 Uhr.
 
Es werden noch gesucht
  • Teammitglieder, die Lust und Interesse am Organisieren eines solchen Marktes haben
  • Helfer für den Aufbau (freitags), Abbau, während des Marktes, sowie bei der Abrechnung (samstags)
  • und natürlich Verkäufer
Bei Interesse wenden Sie sich daher an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 06254/37224.

 

 

„Stärken stärken – von Anfang an!“ Selbstbehauptungskurs für Kinder: Übergang Kita/Schule

Samstag, den 13. Dezember 2014 um 23:10 Uhr

Am 20. Juni 2015 veranstaltet von der Jugendpflege der Gemeinde Lautertal in Kooperation mit dem Institut für Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Konflikttraining

Das Kursangebot richtet sich an die Kinder die im September 2015 in die 1. Klasse kommen und beginnen sich Schritt für Schritt den öffentlichen Raum zu erobern. Es gibt viele Situationen, in denen Kinder sich behaupten müssen. Gerade beim Eintritt in die Schule sind die Kinder mit vielen neuen Situationen und Menschen konfrontiert. Im Schulalltag wird es wichtig sein, freundlich aber bestimmt zu handeln. Die Erfahrung zeigt, dass unsicher wirkende Kinder oft als Opfer ausgesucht werden. Ein selbstbewusstes Auftreten wirkt dagegen wie ein Schutzschild.

Durch die Kurse sollen die Kinder

• in ihrem Selbstvertrauen, in ihren eigenen Fähigkeiten und in ihrer körperlichen Selbstbestimmung gestärkt werden

• in der Wahrnehmung von Gefühlen und der Einschätzung von fragwürdigen oder bedrohlichen Situationen mehr Sicherheit erlangen

• richtige / angemessene Verhaltensweisen in Gefahrensituationen kennenlernen und einüben

Allgemeine Trainings-Ziele:

• Stärkung des Selbstbewusstseins

• Mut zur Selbstbehauptung

• Klares deutliches „Nein“ sagen lernen

• Blickkontakt, Körpersprache, Stimme

• Ängste annehmen und handlungsfähig bleiben

 

Wann: Samstag, 20.06.2015 (10 - 15 Uhr)

Wo: Lautertalhalle, Am Schiffersacker, OT Elmshausen

Kosten: 18 € pro Kind (Bei Kursbeginn bar zu zahlen)

Mitzubringen: Pausenbrot, Getränk, Hallenturnschuhe, 18 €

Anmeldung : Jugendpflege Gemeinde Lautertal-Nibelungenstr. 280-

64686 Lautertal oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

Anzeigenkunden werden böswillig getäuscht:

Montag, den 01. Dezember 2014 um 21:15 Uhr

mit kopierten Werbeanzeigen aus dem Modautal Magazin "Gemeinde mit Herz", das in diesem Sommer erschienen ist, ist eine Werbefirma aus Andernach unterwegs. Der dortige Verlag für Mediengestaltung geht mit einem Vordruck hausieren, der impliziert, daß das Modautal-Magazin wieder gedruckt wird. Das GewerbeNetz Modautal und Schriftführer Christian Hess weisen ausdrücklich darauf hin, daß dies nicht der Fall ist. Der ominöse Verlag hat mit dem GewerbeNetz und Modautal nicht das Geringste zu tun, gerichtliche Schritte wurden bereits angekündigt.

Ähnliche Betrüger sind auch im Lautertal unterwegs, hier ist es die Firma BBI aus Istanbul (!!!): BBI REKLAM TIC. A.S.

Weiterlesen: Anzeigenkunden werden böswillig getäuscht:

 

Mit Lötkolben, Charme und Kuchen - erstes Repair Café ein voller Erfolg

Montag, den 01. Dezember 2014 um 20:50 Uhr

Der helle Raum im Bensheimer Haus am Markt summte wie ein Bienenkorb: am 8. November hatte die Lautertaler Gruppe Dorf im Wandel gemeinsam mit der Grünen Liste Bensheim zum ersten Repair Café in der näheren Umgebung eingeladen. Gut zwanzig Helfer bereiteten die dreistündige Veranstaltung vor, hatten Kuchen gebacken und Arbeitstische hergerichtet. Kaum waren Akkuschrauber und Latthammer bereitgelegt, kamen auch schon die ersten Interessenten. Der eine brachte einen uralten Markenstaubsauger mit, eine andere schleppte ihren Drucker herein. Über 40 defekte Geräte, darunter ein Metronom, zahlreiche Pürierstäbe und Handmixer, vor allem aber Computer, Laptops und Unterhaltungselektronik wanderte der Reihe nach über die Tische, an denen ehrenamtliche Spezialisten saßen, um sie gleich aufzuschrauben. Über die Hälfte der Teile war tatsächlich noch zu reparieren, ihr Besitzer und die netten Helfer an den Reparaturtischen vereinbarten auch gleich einen Termin, an dem zu bestellende Ersatzteile eingebaut werden sollen. „Seid ihr jetzt jeden Samstag hier?“ wurden die Helfer gefragt. Doch dies ist selbst den bereitwilligsten Reparaturhelfern zu oft. Aber alle zwei, drei Monate läßt sich ein solches Treffen gut organisieren.

Weiterlesen: Mit Lötkolben, Charme und Kuchen - erstes Repair Café ein voller Erfolg