Newest

Verein für Heimatgeschichte Ober-Ramstadt besuchte das Drachenmuseum
Die extreme Rechte – Gefahr für die Demokratie
Eyjafjallajökull Tam Tam
Natur-Aktions-Tag für Familien
Besuch im Gemüsegarten
Ausstellung im Nibelungen-Kunst-Palast
25 Jahre Firma Minich
Bilder auf Metall

Fackelwanderung im Herbst

Donnerstag, den 12. Oktober 2017 um 21:18 Uhr

Die Arbeit der Steinhauer im Felsberg im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert“

Seien Sie dabei, wenn die Felsenmeerführer ihre Gäste in den herbstlichen Felsbergwald (am 3. November 2017) begleiten und ihnen zeigen und vortragen, wie schwer die Arbeit der frühen Steinhauer in den Steinbrüchen des Felsberges gewesen ist und wie teuer das tägliche Brot erkauft war. Die kurze Wanderung startet am Parkplatz Römersteine vor Beedenkirchen und endet am wärmenden Feuer in der Feuerschale vor der Seegerhütte. Dort erfahren sie aus erster Hand von den schweren Arbeitsbedingungen der Menschen im Berg und können mit eigenen Augen die Werkzeuge und einfachen Gerätschaften der Steinarbeiter bewundern. Die Seegerhütte steht als ehemaliges „Betriebsgebäude“ in einem aufgelassenen Steinbruch und ist der ideale Platz, um von früheren Zeiten zu erzählen. Zudem befinden sich im Keller der Hütte mit Fleiß und Mühe gesammelte und vor dem Verschwinden bewahrte alte Arbeitswerkzeuge, die wir gerne präsentieren.

Weiterlesen: Fackelwanderung im Herbst

 

Trari-Trara, der Herbst ist da!

Donnerstag, den 12. Oktober 2017 um 21:05 Uhr

„Endlich wieder Matschepfützen!“ freuen sich die Natur-Kinder frei nach Peppa Wutz, und die Eltern stellen die „Dreckzeug-Kiste“ wieder in den Kofferraum, damit das Auto sauber bleibt.

Gebührend begrüßt wurde der Herbst durch eine Waldwoche in Beedenkirchen, sogar mit Hundebegleitung. Diese musste dann wegen Sturmwarnung verkürzt werden, aber auch das gehört ja zum Herbst, und die windigen Tage wurden auf dem Grundstück verbracht – mit Unterschlupfmöglichkeit im Bauwagen und in Laufdistanz des Schutzraumes in der Felsenmeerschule, der aber nicht gebraucht wurde.

Neben Laubhaufen bauen, Eicheln sammeln, Kastanienmännchen basteln und Blätterbilder malen bereiten die Kinder mit ihren Erzieherinnen schon ganz viel vor für die kommenden Feste:

Am 28. Oktober von 11 bis 16 Uhr findet der große Natur-Aktions-Tag auf dem Kindergartengelände statt,

Weiterlesen: Trari-Trara, der Herbst ist da!

 

Winterdienst im Lautertal: Schneeräumpflicht

Dienstag, den 10. Oktober 2017 um 11:25 Uhr

Auf die bestehenden Bestimmungen aus der Straßenreinigungssatzung weist der Gemeindevorstand der Gemeinde Lautertal (Odenwald) aufgrund der einsetzenden winterlichen Witterung in diesen Tagen hin.

So sind nicht nur die Gehwege vor den Häusern von Schnee und Eis zu befreien, sondern auch solche Teile der Straße, die ohne Rücksicht auf ihren Ausbauzustand als Fußweg benutzt werden. Ferner gehören auch die Überwege zu den Bereichen, die für Fußgänger passierbar zu halten sind.

Weiterlesen: Winterdienst im Lautertal: Schneeräumpflicht

 

Bundestagswahl und Bürgermeisterwahl Lautertal

Montag, den 25. September 2017 um 18:59 Uhr

Zum Ergebnis der Bundestagswahl mag man gar nichts mehr schreiben. Nur soviel: die meisten AfD-Wähler haben wohl offenbar nicht aus Überzeugung AfD gewählt, sondern weil sie mit den anderen Parteien unzufrieden waren. Mit einer Protestwahl erreicht man leider meist nicht viel, und vor allem nicht das was man sich wünscht. Das böse Erwachen wird sicher kommen, und dann wird es den Protestwählern möglicherweise leid tun.

Mehr kann man zur Bürgermeisterwahl im Lautertal schreiben:

eine deutliche Mehrheit erzielte der langjährige Verwaltungsfachmann Andreas Heun. Die Lautertaler scheinen sich weitgehend einig zu sein, daß die verfahrene Finanzsituation der Gemeinde jetzt nur von einem gewieften Spezialisten geklärt werden kann, der emotionslos und zielorientiert an die Sache herangeht. Weiterer Vorteil von Andreas Heun ist, daß er nicht aus der Gemeinde Lautertal stammt und so in keiner persönlichen Beziehung zu Lautertaler Bürgern und Kommunalpolitikern steht. Oft war ja der Vorwurf an den bisherigen Bürgermeister Kaltwasser zu hören gewesen, daß es alte Seilschaften gebe. Dazu mag man anmerken, daß es Seilschaften in allen Parteien gibt, das ist eine archaische menschliche Eigenschaft und in ganz Deutschland - wie in jeder Staatsform - an der Tagesordnung.

Weiterlesen: Bundestagswahl und Bürgermeisterwahl Lautertal

 

Historischer Stadtrundgang in Lindenfels

Freitag, den 08. September 2017 um 09:56 Uhr

LINDENFELS. Alljährlich in den Sommermonaten, von April bis Oktober, lädt der Arbeitskreis Museum des Verkehrsvereins Lindenfels e.V. einmal im Monat zu einem historischen Stadtrundgang ein. Der letzte Rundgang dieser Art findet am Sontag, 15. Oktober, statt. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Parkplatz „Löwenbrunnen“. Der Rundgang dauert ca. eine Stunde. Unkostenbeitrag 2,- €, damit ist an dem Tag auch der Eintritt ins Lindenfelser Museum enthalten.

Gruppen, die Interesse an einem Stadtrundgang oder einer Führung im Lindenfelser Museum haben, erhalten die diesbezüglichen Informationen mit Preisen beim Kur- und Touristikservice, Burgstr. 39, 64678 Lindenfels, Tel.: 06255 30644, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 

 

Kulturtreff am 31.Okt.fällt aus

Freitag, den 08. September 2017 um 09:34 Uhr

Am Dienstag, 31. Oktober, fällt der Kulturtreff aus. Das nächste Treffen findet am 7. November, ab 15.30 Uhr, statt

 

Das Ferienspielprogramm 2017 ist da

Dienstag, den 09. Mai 2017 um 19:22 Uhr

Das Programm ist am 9. Mai erschienen und ist an den Lautertaler Schulen zu bekommen. Die Lautertaler Vereine und die Jugendpflege haben wieder ein attraktives Programm auf die Beine gestellt.    .

Die Jugendpflege macht nochmal darauf aufmerksam, dass manche Veranstaltungen sehr schnell ausgebucht sind und eine rechtzeitige Anmeldung deshalb notwendig ist.

Los geht es am 3.7. wie immer mit dem Zeltlager, das dieses Jahr unter dem Motto "Erfinder" steht. Danach folgen viele verschiedene Aktionen und Ausflüge. Vom Sicherheitstraining für Inline-Skater, Musikprojekte, sportliche Aktivitäten bis zu einer Wildwasser-Kajaktour dürfte wieder für jedes Kind und Altersklasse etwas dabei sein.

Das Programm finden Sie hier (unten) als Anhang, im Rathaus und unter (www.Lautertal.de und www.jugendpflege-lautertal.de).

 

Attachments:
Download this file (Webprogramm_Ferienspiele2017.pdf)Ferienspiele 2017[ ]2628 Kb
 

Bauzeitenplan B47

Dienstag, den 09. Mai 2017 um 19:45 Uhr

Hessen mobil hat einen aktualisierten Bauabschnittsplan bereitgestellt, den Sie hir als Anhang finden.