Die BUTZE ist eine Kleinkunstbühne im Garten von Neunkirchen 67, Modautal. "Wir veranstalten die Konzerte in Kooperation mit dem 11 Orte e.V. und hier ist unser Programm für 2023!" Wir haben mal wieder ganz feine Sachen für euch am Start und ihr könnt schon jetzt Plätze reservieren (ist auch ein tolles Weihnachtsgeschenk) 😊 2023 halten wir es wieder einfach: wenn ihr kommen möchtet, sendet ihr uns eine E-Mail und reserviert Plätze. Bezahlt wird dann vor Ort. Eintrittspreise: 15 Euro, Ermäßigungen (bitte bei der Reservierung mit angeben): 3-5 Jahre = 5 €, 6-12 Jahre = 10 €. Einlass ist wie immer um 18 Uhr und Beginn um 19 Uhr. Getränke und Butze-Chili gibt es auf Spendenbasis. Mit dieser Spende zahlt ihr nicht nur für euere Getränke und euer Essen, sondern helft auch die Butze am Laufen zu halten (Strom, Wasser, Klopapier, Seife…).

6. Mai – David Lübke

David Lübke trägt sein Herz auf der Zunge. Ein junger, charismatischer Sänger ist unterwegs mit deutschsprachigen Liedern, einer alten Gitarre und einem 5-saitigen Banjo. Verwurzelt in der Folk und Liedermacher-Bewegung bringt Lübke seinen unverwechselbaren Stil auf die Bühne und singt von Aufbruch und Ankunft, Hoffnung und Zweifel und „Von Der Liebe“ – So heißt auch das aktuelle Album des 26-jährigen, das er mit seiner Band in ergreifendem Folk-Gewand mit Gitarre, Geige, Mandoline und Cello eingespielt hat. Erschienen beim Osnabrücker Label Timezone. In seinen Konzerten gibt der Sänger Einblick in seine „Liedermacher-Walz“. Als die meisten Konzerte der Pandemie zum Opfer gefallen sind hat er sich gedacht: „Wenn die Menschen schon nicht zu einem Konzert kommen können, komme ich eben zu Ihnen!“ Viele Monate reiste er per Anhalter quer durch die Bundesrepublik, sang für die Menschen an den Haustüren, in Cafés, in den Seitenstraßen und präsentierte ganz ursprünglich seine Musik, die nichts weiter braucht als seine Stimme und seine Gitarre.

3. Juni – Offene Bühne & Session

Im Rahmen der Neunkircher Antiquitäten, Kunst und Krempel Tage 2023, veranstaltet wir eine Offene Bühne mit anschließender Session am Lagerfeuer. Alle sind herzlich eingeladen mit uns zu verweilen, zu quatschen und den Künstlern zur applaudieren. Die Einnahmen aus dieser Aktion kommen der beliebten Kleinkunstbühne zugute. Ihr wollt bei der Offenen Bühne dabei sein? Dann bewerbt euch jetzt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

17. Juni – nickels°on & Mon Mari et Moi

nickels°on entstanden 2021 auf einer Modautaler Eckcouch. Dagegensein was im Alltag so Alles abgenickt wird. Eine Ode aus Dur und Moll mit Gitarre, Ukulele und Gesang. Voll Lachen, Leben, Drama und Sarkasmus. Die Wahrscheinlichkeit, sich nach einem MON MARI ET MOI-Konzertbesuch besser zu fühlen als vorher, ist hoch. Und das, obwohl wir, Shakti (Gesang, manchmal auch Pianica und Autoharp) & Mathias Paqué (Gitarre und andere Effekthaschereien) echt keine Heile-Welt-Lieder spielen. Wir singen auch nicht über das, was man sowieso schon in den Nachrichten gehört hat. Unsere Songs sind ein kleines Schlupfloch aus dem Alltag. Deutschsprachige, eigenwillige Lieder, die durch wundersame Geschichten zusammengehalten werden. Geschichten von rosaroten Brillen, Gute-Laune-Verbreitern, Mädchen mit Provinzohrringen, dem Highlight der Woche, Schokoladeneis oder Tanzflächenrandsitzern. Wer Lust auf einen ungewöhnlichen Abend verspürt, kann sich bei einem MON MARI ET MOI-Konzert wunderbar aufgehoben fühlen. Nicht ohne Grund sind sie im Mai 2022 auf der Liederbestenliste gelandet.

15. Juli – Sommer Session / Butzefest

Man muss die Feste so feiern wie sie fallen und in dem Fall feiern wir uns selbst! Kommt vorbei, bringt eure Instrumente mit und lasst uns zusammen auf die Gitarren, Ukulelen, Trommeln, Flöten,…,PAUKEN hauen! 😊 Die Einnahmen aus dieser Aktion kommen der beliebten Kleinkunstbühne zugute.

9. September – Jürgen Poth & Rainer Weisbecker

Die Mundart-Liedermacher und Beziehungsexperten Jürgen „Guggugg“ Poth und Rainer Weisbecker singe unn vezähle üwwer freiwillische Lebensgemeinschafte unn annere Katastrophe uff Hochdeutsch, in Ourewäller unn Frankforter Mundart.

23. September – Duo Taquikuna

Musik aus Lateinamerika: Erleben Sie ein Duo, das auf rund einem Dutzend traditioneller Musikinstrumente Folklore aus den Anden und darüber hinaus wiedergibt! Obwohl das komplette Ensemble aus fünf Musikern besteht, genießen es die beiden Gründer - Michael Zöllner und David Beyer - sich hin und wieder nur als Duo zu präsentieren. Etwas leiser, aber ebenso intensiv. Etwas weniger gleichzeitig, aber ebenso vielfältig.

Das Butzeteam ist erreichbar über Katharina Maul, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Wir sind 4 Familien aus dem „Künstlerviertel“ in Neunkirchen (Maul & Eckert, Nickel, Solfrank und Hutzl & Thaler) und eine Familie aus Mühltal (Neubauer). Uns alle verbindet die Liebe zur Musik. Die Butze steht im Garten von Familie Maul & Eckert"