„Auch 2021 wird es in Lindenfels leider kein Burgfest geben“, so die Worte von Bürgermeister und Verkehrsvereinsvorsitzendem Michael Helbig. „Die Entscheidung ist den Gremien des hauptverantwortlichen Verkehrsvereins mit Vorstand und Burgfestausschuss, der seit Mai schon drei Mal getagt hat, nicht leichtgefallen. Aber trotz der in aller Munde kursierenden Lockerungen ist die Durchführung einer derartigen Traditionsveranstaltung nicht umsetzbar. Die Entscheidung wird sicher viele Reaktionen und Diskussionen, vor allem in den Sozialen Medien, nach sich ziehen, aber ein Fest, wie es die Lindenfelser lieben, kann es auch 2021 nicht geben.“

Klassik Open-Airs auf 2022 verschoben: nachdem die Saison 2020 wegen Corona komplett ausgefallen war, waren alle Veranstaltungen hoffnungsvoll auf das Jahr 2021 verschoben. Aber auch 2021 ist noch immer kein „normales Jahr“, besonders für Veranstaltungen.

Bensheim. Das Hallenbad des Bensheimer Basinus-Bads öffnet am 3. Juli 2021 unter Einhaltung der aktuellen Corona-Bestimmungen. Das Freibad des Basinus-Bads und der Badesee Bensheim haben bereits am 5. Juni 2021 wieder ihre Tore geöffnet. Die Besucherzahl ist beschränkt: Im gesamten Basinus-Bad, also Hallen- und Freibad, dürfen sich gleichzeitig maximal 500 Besucher aufhalten. Zwischen dem Außen- und Innenbereich können sich die Besucher wie gewohnt frei bewegen – Stichwort Kombibad. Ein Corona-Test ist für den Besuch der Bäder nicht notwendig. Kiosk und Solarium werden geöffnet „Wir freuen uns, dass wir jetzt auch in der Halle unsere Badegäste begrüßen können“, erklärt Heike Bührer, Leiterin Bäder GGEW AG. Ab dem 4. Juli werden nach derzeitiger Planung wieder die Aquafitness-Kurse angeboten. Auch die Schwimmkurse sollen so bald wie möglich starten.

Ausgezeichnete Landschaftsprojekte – Stadt Lorsch, Lauresham und Partner erhalten Preis des „Verbandes Region Rhein-Neckar“

Für hervorragende Landschaftsprojekte haben die Stadt Lorsch, das Experimentalarchäologische Freilichtlabor Lauresham am UNESCO Welterbere Kloster Lorsch und lokale Partner eine Auszeichnung des „Verbandes Region Rhein-Neckar“ erhalten. Am Donnerstag, den 24. Juni 2021, vergab der Verband einen mit 10.000 € dotierten Preis während des 8. Regionalparkforums mit dem Thema „Landschaft, Regionalplanung“. Es wird für Partner:innen im Netzwerk regionaler Entwicklungsprojekte abgehalten.

Die Regisseurin Larissa Anton (Zeilhard) hatte erneut das Lindenfelser Museum als Kulisse für Filmaufnahmen ausgewählt. "Tatort Odenwald - steinerne Zeugen blutiger Schuld" so lautet der Titel des Films, der 2022 seine Premiere feiern wird. Es geht dabei um Sühnekreuze, Bildstöcke und Mordsteine, die an tragische Menschenschicksale früherer Zeiten erinnern.

Der Planetenweg auf dem Heppenheimer Schlossberg

Seit 2004 führt der Heppenheimer „Planetenweg“ maßstabsgerecht durch das Sonnensystem von der Altstadt zur Starkenburg-Sternwarte. Nun wurde der beliebte Weg in einem großen, gemeinschaftlichen Projekt von Stadt Heppenheim, Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald und dem Verein Starkenburg-Sternwarte e.V. erneuert und aufgewertet. Als thematischer „Geopark-Pfad“ wurde er in das große Lehrpfad-Netz des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald eingegliedert. Heppenheim bietet Wanderern nun mit dem „Erlebnispfad Wein & Stein“ und dem „Planetenweg“ zwei „Geopark-Pfade“.

Geopark-Pfad, Planetenwege, Sternwarte Starkenburg

Hessen feierte am 2. Juni 2021 seinen 75. Geburtstag. 

"Mit unserer Kampagne ‚Meine Heimat – Mein Zuhause‘ wollen wir unsere erfolgreiche Geschichte sprichwörtlich beleuchten. Wenn wir am 1. Dezember 2021 auf 75 Jahre Hessen zurückblicken, können wir dankbar für eine lange Zeit des Friedens und des wirtschaftlichen Wachstums sein. Wir sind stolz auf unsere Forschungseinrichtungen, unsere Universitäten, den Finanzplatz Frankfurt am Main, unseren Flughafen und unsere Logistikbranche, unsere Kulturbetriebe, Industrie und vieles mehr. Gemeinsam haben wir unser Land stark gemacht und wir arbeiten jeden Tag daran, dass wir trotz der Corona-Pandemie und vielen anderen Herausforderungen unser Land weiter voranbringen. Dazu gehört Mut, Innovationsfreude und Tatkraft genauso wie Internationalität, Lebensfreude und Tradition“, so Lucia Puttrich.

Die 1,90 Meter hohen Lettern sind Bestandteil der Feiern zum 75. Geburtstag des Bundeslandes Hessens. Am 19. September 1945 entstand zunächst Groß-Hessen durch den Zusammenschluss der preußischen Provinzen Kurhessen und Nassau mit dem Volksstaat Hessen. Am 1. Dezember 1946 trat die Verfassung des Bundeslandes Hessen in Kraft. Seine Hauptstadt Wiesbaden wird am 1. Dezember 2021 die letzte Station der Hessen-Buchstaben sein.

Das Foto entstand im Fürstenlager, dem Auftaktschauplatz der Aktion.

Interdisziplinäres Projekt der SRH Hochschule Heidelberg arbeitet Ideen für eine attraktive Nachnutzung aus / Wirtschaftsförderung Bergstraße hat den Kontakt zur Stadt Zwingenberg hergestellt und begleitet das Vorhaben aktiv

Die Jugendherberge Zwingenberg, viele Jahre lang eine bekannte und beliebte Unterkunftsstätte für junge Leute, wurde im vergangenen Jahr geschlossen. Seither sucht die Stadt Zwingenberg nach Möglichkeiten einer attraktiven, allgemeinverträglichen Nachnutzung für das Gelände.

Lindenfels erleben: das Städtchen, die Wanderwege, die historische Burg, das Dt. Drachenmuseum und das Heimatmuseum - und jetzt auch wieder Führungen!

3. Juli: Führungen in Lindenfels mit Clara Detting

Zentbuckelbubble im Weltdorf Schlierbach - Terrassencamping Schlierbach

Lindenfelser Kleingolfanlage öffnet am 12. Juni

Lindenfelser Museum öffnet am 13. Juni

27. Juni: Oldtimer Frühschoppen der IMS in Seidenbuch

Drachenmuseum Lindenfels: Sonderausstellung „Corona und Drachen“

Drachengarten ist geöffnet!

Stadtrundgang Lindenfels als Online-Video

 

 

Blick über das Städtchen zur Burg - Foto Klaus Johe

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen laden im Juni, alle, die das Fürstenlager unter kundiger Führung kennenlernen wollen, zu sechs Parkrundgängen auf vier verschiedenen Route ein.

Darmstadt-Dieburg – Der Erste Kreisbeigeordnete Robert Ahrnt überreichte am 28. Mai den Denkmalschutzpreis 2020 des Landkreises Darmstadt-Dieburg an die Eheleute Frau Katja Boost-Munzel und Herrn Reinhard Munzel und sprach seinen Dank sowie Anerkennung für die mit viel Engagement durchgeführte Sanierung des Anwesens in der Amtsgasse in Babenhausen aus.

Pack die Badehose ein: Es geht los im Lorscher Waldschwimmbad

Wasserratten und Badenixen dürfen sich endlich freuen! Am 05.06.20201 wird das beliebte Lorscher Freibad seine Toren öffnen. Und da sich auch der Wettergott eines Besseren zu besinnen scheint, steht nun dem von vielen ersehnten Badevergnügen nichts mehr im Wege!

18. Juli „Eulen, Spechte und Ameisen – was wäre, wenn einer fehlt?“ - Führung 10 Uhr, Anmeldung erforderlich
15. August „Waldschadenswanderung“ - Führung 10-13 Uhr, Anmeldung erforderlich
19. September „Abschied vom Sommer“ - Führung 10-13 Uhr, Anmeldung erforderlich
17. Oktober Bäume des Jahres - Führung 10 Uhr, Anmeldung erforderlich
21. November „Waldbau –alles wiederholt sich, Kreisläufe in der Natur“ - Führung 10 Uhr, Anmeldung erforderlich
09. Dezember Woher wir alle herkommen - Die Besiedlung Europas in den letzten 10.000 Jahren - Vortrag 19 Uhr, Anmeldung erforderlich

Histotainment Park Adventon öffnet wieder seine Tore

Osterburken. Noch lässt der Sommer auf sich warten, aber immerhin ermöglichen die stetig sinkenden Infektionszahlen allmählich wieder gemeinsame Aktivitäten im Freien. So startet nun auch der Histotainment Park Adventon bei Osterburken im Neckar-Odenwald-Kreis verspätet, aber mit umso mehr Elan in eine neue Saison! Ab dem 29. Mai ist das Freilichtmuseum wieder an jedem Samstag, Sonn- und Feiertag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.